Rezept Risotto Tips

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto-Tips

Risotto-Tips

Kategorie - Aufbau, Info, Risotto Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8348 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Risotto
- - Arthur Heinzmann im April 1997 aus Betty Bossi's Zeitung
Zubereitung des Kochrezept Risotto-Tips:

Rezept - Risotto-Tips
Schalotten und Knoblauch bei kleiner Hitze sehr langsam andaempfen. Sie duerfen nicht braun werden. Reis ebenfalls bei kleiner Hitze einige Minuten duensten. Er wird durchscheinend, d.h. glasig. Heisse Bouillon (in einer zweiten Pfanne auf dem Herd) zugeben, dies ergibt einen saemigeren Risotto. Immer nur soviel Fluessigkeit beigeben, dass der Reis nur knapp damit bedeckt ist. Risotto immer offen, unter haeufigem Ruehren koecheln. So wird er saemig und der richtige Zeitpunkt zum Servieren wird nicht verpasst. Das reiskorn muss noch Biss haben, d.h. "all dente" sein. Risotto laesst sich vorbereiten. Alle Zutaten bis und mit Reis duensten, Wein oder andere Fluessigkeit beigeben, einkochen. Dann nur die Haelfte der Bouillon beifuegen, von der Platte nehmen und sofort auskuehlen. Zugedeckt beiseite stellen, bis zu 3 Stunden. 10-15 Minuten vor dem Servieren mit wenig der beiseite gestellten Bouillon heiss werden lassen, mit der restlichen Fluessigkeit und den entsprechenden Zutaten fertig zubereiten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bruschetta die Delikatess Vorspeise der ItalienerBruschetta die Delikatess Vorspeise der Italiener
In guten Restaurants werden sie als Gratis-Amuse-gueule gereicht, um den Gaumen auf die folgenden Genüsse einzustimmen – doch entstanden sind sie als notdürftiges Arme-Leute-Essen:
Thema 57865 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94148 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3819 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |