Rezept Risotto Nero

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto Nero

Risotto Nero

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16222
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5406 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln warmhalten !
Sollen gekochte Kartoffeln warmgehalten werden, zwischen Kartoffeln und Deckel ein Tuch einlegen, damit wird der Dampf aufgenommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
80 g Butter
1  mittl. Zwiebel; gehackt
400 g Arborio-Reis
150 ml Barolo-Rotwein
20 g Sepiatinte
1.2 l Fleischbruehe
- - Salz
50 g Parmesan; gerieben frisch
- - Langustenschwanz; gekocht
- - Kerbel; frisch, zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Risotto Nero:

Rezept - Risotto Nero
Die Zwiebel in 50 g Butter anschwitzen, den Reis zugeben und glasig duensten. Mit dem Barolo abloeschen und reduzieren lassen. Die mit etwas Fleischbruehe verduennte Sepiatinte unter den Reis mischen. Die Bruehe nach und nach zugiessen, salzen und dabei staendig ruehren, bis der Reis in etwa 12 bis 15 Minuten fertig gekocht ist . Die restliche Butter und den Parmesan unterruehren. Mit Scheiben von dem gekochten Langustenschwanz und Kerbel garnieren. Tip! So gewinnt man die Tinte vom Sepia. Den Kopf mit den Innereien aus dem Rumpf ziehen. Den Tintenbeutel am unteren Ende entfernen, aufschneiden und die schwarze Masse herausdruecken. Mit etwas kalter Fluessigkeit verruehren und durch ein Sieb passieren. Man erhaelt ein geschmacksneutrales Faerbemittel. * Quelle: Posted by K.-H. Boller Stichworte: Reis, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14639 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 11946 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31276 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |