Rezept Risotto mit Spinat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto mit Spinat

Risotto mit Spinat

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30033
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7451 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Schalotte; fein gehackt
2  Knoblauchzehen; gepresst
2  Lorbeerblaetter
1 El. Butter oder Margarine; -2
400 g Risottoreis; z.B. Arborio
1 dl Weisswein
1 dl Vermouth; trocken, weiss
1 l Gemuesebouillon; heiss
300 g Fruehlingsspinat
150 g Pfeffer-Boursin
- - Salz nach Bedarf
- - aus Betty Bossi's Zeitung Erfasst: Arthur Heinzmann
- - im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Risotto mit Spinat:

Rezept - Risotto mit Spinat
Schalotten, Knoblauch und Lorbeer in der warmen Butter oder Margarine andaempfen. Reis beifuegen, mitduensten, bis er glasig ist. Mit Wein und Vermouth abloeschen, vollstaendig einkochen. Die Bouillon nach und nach zugiessen, so dass der Reis immer mit Fluessigkeit bedeckt ist. Unter haeufigem Ruehren etwa 20 Minuten knapp weich koecheln, Pfanne nicht zudecken. Spinat die letzten 5 Minuten mitgaren. Boursin kurz vor dem Servieren darunterruehren, Lorbeerblaetter entfernen, wuerzen, nur noch heiss werden lassen. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4592 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9273 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer MenüSchlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 7993 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |