Rezept Risotto mit Scampi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto mit Scampi

Risotto mit Scampi

Kategorie - Reis, Risotto Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29345
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5884 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce hollandaise gerinnt !
Das passiert, wenn sie zu heiß wird, oder die Butter zu schnell untergerührt wurde. Schlagen Sie ein Eigelb mit 2 EL kaltem Wasser auf einem heißen Wasserbad auf, und rühren Sie die geronnene Soße vorsichtig darunter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Schalotten
1  dünne Lauchstange
50 g Butter
- - Salz
- - weißer Pfeffer
1  Zitronenthymianzweig
300 g Arborioreis oder Rundkornrei
1/2 l Hummerfond
1  Knoblauchzehe
2 El. Keimöl
16  Scampi (Kaisergranat)
2 cl Cognac
2 El. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Risotto mit Scampi:

Rezept - Risotto mit Scampi
Die Schalotten schälen und fein hacken. Von der Lauchstange die Wurzeln und das grüne Ende entfernen. Stange längs einschneiden, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einem Schmortopf zerlassen und Schalotten und Lauch darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymianblättern würzen. Den Reis darüberstreuen und unter Rühren glasig werden lassen. Mit einem Drittel des Hummerfonds aufgießen und bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen wurde. Unter Rühren etwas Fond nachgießen und so fortfahren, bis der Reis weich ist, aber noch Biß hat. Knoblauch schälen und im Öl goldbraun braten. Herausnehmen und die Scampi in dem Knoblauchöl einige Minuten braten. Mit Cognac ablöschen und sofort unter das Risotto mischen. Mit feingeschnittenem Schnittlauch bestreut servieren. :Pro Portion 562 kcal: :14g Eiweiß: :24g Fett: :64g Kohlenhydrate:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 23403 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 7671 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20073 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |