Rezept Risotto mit Scampi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto mit Scampi

Risotto mit Scampi

Kategorie - Reis, Risotto Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29345
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5905 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geschlagener Strudelteig !
Die wichtigste Voraussetzung für Strudelteig ist, dass er gut durchgeknetet wird. Schlagen Sie ihn 50 mal auf ein bemehltes Brett. Am besten, Sie wellen den Strudelteig auf einem bemehlten Leinentuch aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Schalotten
1  dünne Lauchstange
50 g Butter
- - Salz
- - weißer Pfeffer
1  Zitronenthymianzweig
300 g Arborioreis oder Rundkornrei
1/2 l Hummerfond
1  Knoblauchzehe
2 El. Keimöl
16  Scampi (Kaisergranat)
2 cl Cognac
2 El. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Risotto mit Scampi:

Rezept - Risotto mit Scampi
Die Schalotten schälen und fein hacken. Von der Lauchstange die Wurzeln und das grüne Ende entfernen. Stange längs einschneiden, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einem Schmortopf zerlassen und Schalotten und Lauch darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymianblättern würzen. Den Reis darüberstreuen und unter Rühren glasig werden lassen. Mit einem Drittel des Hummerfonds aufgießen und bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgesogen wurde. Unter Rühren etwas Fond nachgießen und so fortfahren, bis der Reis weich ist, aber noch Biß hat. Knoblauch schälen und im Öl goldbraun braten. Herausnehmen und die Scampi in dem Knoblauchöl einige Minuten braten. Mit Cognac ablöschen und sofort unter das Risotto mischen. Mit feingeschnittenem Schnittlauch bestreut servieren. :Pro Portion 562 kcal: :14g Eiweiß: :24g Fett: :64g Kohlenhydrate:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem NiveauHarald Wohlfahrt - Kochkunst auf höchstem Niveau
Wer über die Weihnachtsfeiertage einen Abstecher in die Baiersbronner „Schwarzwaldstube“ plant, um sich dort von Harald Wohlfahrt und seinem Team kulinarisch verwöhnen zu lassen, ist im Oktober leider schon ein wenig zu spät dran.
Thema 5334 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3459 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4235 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |