Rezept Risotto mit Parmesan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto mit Parmesan

Risotto mit Parmesan

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7456
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Butter
1/2  Zwiebel
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 4 El. Weisswein
400 g Reis
1 l heisse Fleischbruehe
100 g geriebener Parmesan-Kaese
Zubereitung des Kochrezept Risotto mit Parmesan:

Rezept - Risotto mit Parmesan
Die Haelfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, die geschaelte und gehackte Zwiebel zufuegen und glasig werden lassen. Mit Pfeffer wuerzen und den Wein angiessen. Auf starker Flamme den Wein gaenzlich einkochen. Nun den Reis zugeben und 2-3 Minuten unter Ruehren erhitzen; nach und nach die Bruehe zugeben und den Reis in 20-25 Minuten garen. Den Topf vom Herd nehmen, restliche Butter und Parmesan untermischen und sofort servieren. Anmerkung: Was mich angeht, so habe ich auch schon folgende Veraenderungen an diesem Originalrezept vorgenommen, von denen ich ganz begeistert war. Statt 1/2 Zwiebel kann man auch die analoge Menge einer fein geschnittenen Porree-Stange nehmen. Was die Menge des Weins angeht, muss man's auch nicht so genau nehmen. Statt der Fleischbruehe kann man auch Gemuesebruehe (aus Biolaeden oder dem Reformhaus) nehmen, und statt dem klassischen Rundkorneis nehme ich immer Naturreis, den ich manchmal sogar noch mit etwas Wildreis mische. Das gibt einen etwas nussigen Geschmack. Dann dauert die Garzeit allerdings entsprechend laenger, aber mir schmeckt's noch besser. Nur beim Parmesankaese sollte man nicht etwa darauf verfallen, etwa den vorgeriebenen zu nehmen, den es in einigen Lebensmittelgeschaeften in kleinen Plastiktueten- oder Dosen zu kaufen gibt. Der zerschmilzt naemlich nicht mehr so gut und ist von daher fuer dieses Gericht nicht geeignet. Also: frischer Parmesan und selber reiben. ** From: Roh@gmd.de (Peter Rohleder) Date: Fri, 1 Oct 1993 15:13:23 GMT Stichworte: Reisgerichte, P4, Risotto, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5957 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 9013 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8863 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |