Rezept Risotto mit Parmesan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto mit Parmesan

Risotto mit Parmesan

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7456
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5993 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Butter
1/2  Zwiebel
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 4 El. Weisswein
400 g Reis
1 l heisse Fleischbruehe
100 g geriebener Parmesan-Kaese
Zubereitung des Kochrezept Risotto mit Parmesan:

Rezept - Risotto mit Parmesan
Die Haelfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, die geschaelte und gehackte Zwiebel zufuegen und glasig werden lassen. Mit Pfeffer wuerzen und den Wein angiessen. Auf starker Flamme den Wein gaenzlich einkochen. Nun den Reis zugeben und 2-3 Minuten unter Ruehren erhitzen; nach und nach die Bruehe zugeben und den Reis in 20-25 Minuten garen. Den Topf vom Herd nehmen, restliche Butter und Parmesan untermischen und sofort servieren. Anmerkung: Was mich angeht, so habe ich auch schon folgende Veraenderungen an diesem Originalrezept vorgenommen, von denen ich ganz begeistert war. Statt 1/2 Zwiebel kann man auch die analoge Menge einer fein geschnittenen Porree-Stange nehmen. Was die Menge des Weins angeht, muss man's auch nicht so genau nehmen. Statt der Fleischbruehe kann man auch Gemuesebruehe (aus Biolaeden oder dem Reformhaus) nehmen, und statt dem klassischen Rundkorneis nehme ich immer Naturreis, den ich manchmal sogar noch mit etwas Wildreis mische. Das gibt einen etwas nussigen Geschmack. Dann dauert die Garzeit allerdings entsprechend laenger, aber mir schmeckt's noch besser. Nur beim Parmesankaese sollte man nicht etwa darauf verfallen, etwa den vorgeriebenen zu nehmen, den es in einigen Lebensmittelgeschaeften in kleinen Plastiktueten- oder Dosen zu kaufen gibt. Der zerschmilzt naemlich nicht mehr so gut und ist von daher fuer dieses Gericht nicht geeignet. Also: frischer Parmesan und selber reiben. ** From: Roh@gmd.de (Peter Rohleder) Date: Fri, 1 Oct 1993 15:13:23 GMT Stichworte: Reisgerichte, P4, Risotto, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen mit dem Wok - Asiatische KücheKochen mit dem Wok - Asiatische Küche
Das Kochen mit dem Wok geht schnell von der Hand, ist gesund und prädestiniert für das Zubereiten asiatischer Gerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse.
Thema 29066 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Weigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und MischkostWeigt Watchers Diät - Abnehmen mit Punkten und Mischkost
Das Weigt Watchers-Konzept ist eine Diät im ursprünglichen Sinn des Wortes: eine Lebensweise. Und so steht auch am Anfang einer Weight Watcher Diät der klare Blick aufs eigene Ess- und Bewegungsverhalten.
Thema 24852 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29274 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |