Rezept Risotto mit Lachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto mit Lachs

Risotto mit Lachs

Kategorie - Reis, Risotto, Fisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29381
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8456 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lieber keinen Frostpelz !
Tiefkühlware mit einem Frostpelz war mit Sicherheit schon einmal an- oder aufgetaut. Hände weg – auch vor den verlockendsten Angeboten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Risottoreis
3  Tomaten
1  Knoblauchzehe
1  Zwiebel
2  Chilischoten
30 g Butter
2 El. Tomatenpueree
5 dl Bouillon
1 dl Rahm
- - Pfeffer
200 g Lachsfilet
2 El. Zitronensaft
- - Cayennepfeffer
- - Frische Kraeuter
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Risotto mit Lachs:

Rezept - Risotto mit Lachs
Die Tomaten blanchieren, schaelen, wuerzen. Zwiebel und Knoblauch hacken, Chilischoten entkernen und hacken, in grossen Topf in Butter duensten. Reis zugeben, ruehren, glasig werden lassen. Tomatenpueree zugeben, unter Ruehren nach und nach Bouillon und Rahm beigeben, zu etwa 3/4 gar kochen, wuerzen. Inzwischen Lachs entgraeten, schneiden, mit Zitrone, Salz, Kraeuter wuerzen, ruhen lassen. Tomaten unter den Risotto ziehen, Fischstuecke darauf legen, bei geschlossenem Deckel fuenf bis sieben Minuten fertiggaren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13123 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 30776 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 8985 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |