Rezept Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen

Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14718
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5551 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zur richtigen Zeit salzen !
Hähnchen dürfen Sie vor dem Grillen salzen. Koteletts, Steaks o.ä. dagegen erst nach dem Grillen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Fruehlingszwiebeln feingeschnitten
240 g Risotto-Reis; Rundkornreis
3/4 l Gefluegelbouillon o. Gemuesebouillon
200 g Frische Erbsen kurz blanchiert
50 g Frische Kraeuter; Kerbel, Petersilie, Basilikum fein geschnitten
2  Scheibe Romana-Salat; o. Lattich in Streifen
40 g Butter
- - Weisswein
1 El. Parmesan; frisch gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen:

Rezept - Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen
Fruehlingszwiebel in Butter glasig duensten, Reis dazugeben, mit der Bouillon auffuellen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten koecheln lassen, dabei hin und wieder umruehren. Nach etwa 12 Minuten kommen die Erbsen und kurz vor Ende der Kochzeit die Kraeuter und die Salatstreifen dazu. Der fertig gekochte Risotto soll noch leicht fluessig sein. Vor dem Servieren werden die Butter, etwas Weisswein und der Parmesan untergezogen. * Quelle: Marmite, Heft 2, 1994 abgetippt: Rene Gagnaux 2:301/212.19, 25.04.94 Erfasser: Stichworte: Reis, Risotto, Erbse, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10358 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8298 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Sommelier - vom Mundschenk zum WeinkennerSommelier - vom Mundschenk zum Weinkenner
Die erste Erwähnung eines vergleichbaren Berufes findet sich schon in der Bibel. In der Genesis wird der Mundschenk des Pharaos erwähnt.
Thema 7327 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |