Rezept Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen

Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14718
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5679 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Feine Tomatensuppe !
Verfeinern Sie Ihre Tomatensuppe mit Milch oder Sahne. Gießen Sie die Suppe in die Sahne und nicht umgekehrt, da sie sonst leicht gerinnt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Fruehlingszwiebeln feingeschnitten
240 g Risotto-Reis; Rundkornreis
3/4 l Gefluegelbouillon o. Gemuesebouillon
200 g Frische Erbsen kurz blanchiert
50 g Frische Kraeuter; Kerbel, Petersilie, Basilikum fein geschnitten
2  Scheibe Romana-Salat; o. Lattich in Streifen
40 g Butter
- - Weisswein
1 El. Parmesan; frisch gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen:

Rezept - Risotto mit Kraeutern und frischen Erbsen
Fruehlingszwiebel in Butter glasig duensten, Reis dazugeben, mit der Bouillon auffuellen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten koecheln lassen, dabei hin und wieder umruehren. Nach etwa 12 Minuten kommen die Erbsen und kurz vor Ende der Kochzeit die Kraeuter und die Salatstreifen dazu. Der fertig gekochte Risotto soll noch leicht fluessig sein. Vor dem Servieren werden die Butter, etwas Weisswein und der Parmesan untergezogen. * Quelle: Marmite, Heft 2, 1994 abgetippt: Rene Gagnaux 2:301/212.19, 25.04.94 Erfasser: Stichworte: Reis, Risotto, Erbse, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 41703 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36573 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4573 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |