Rezept Risotto milanese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto milanese

Risotto milanese

Kategorie - Reis, Beilage, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28884
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10808 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Risotto-Reis; z.B. Carnaroli- oder Vialonereis
60 g Butter
1  Zwiebel
100 ml Weisswein, trocken
- - Fleischbruehe; Menge nach Bedarf
125 mg Safran
50 g Parmesan; frisch gerieben
Zubereitung des Kochrezept Risotto milanese:

Rezept - Risotto milanese
Die fein gewuerfelte Zwiebel in der Haelfte der Butter duensten, den Reis dazugeben und gut umruehren. Nach einigen Minuten mit dem Wein abloeschen und bei guter Hitze unter Ruehren die Fluessigkeit fast voellig verdampfen lassen. Unter weiterem Ruehren nach und nach kochende Fleischbruehe beifuegen, der Reis soll immer gerade mit Fluessigkeit bedeckt sein. Wenn er trockener wird, weitere Fluessigkeit zugiessen. Nach etwa 10 Minuten den Safran dazumischen. Am Ende der Kochzeit soll der Reis zwar weich sein, innen aber noch einen bissfesten Kern besitzen. Die Konsistenz des Risottos soll breiartig sein. Zum Schluss den Topf vom Herd nehmen und die restliche Butter und den geriebenen Kaese unterruehren. Heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5050 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Smoothies Rezepte und coole Drinks für den SommerSmoothies Rezepte und coole Drinks für den Sommer
Wenn die Tage und die Nächte heißer werden, lechzt der Körper nach Flüssigkeit und Mineralien. Wer genug davon hat, seinen Durst mit Bier und Limonade, Weinschorle oder Bowle, Saft oder Selters zu stillen.
Thema 59910 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42622 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |