Rezept Risotto milanese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto milanese

Risotto milanese

Kategorie - Reis, Beilage, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28884
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10982 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zarte Kruste für das Geflügel !
Die Kruste von panierten Geflügelstücken wird besonders zart und leicht, wenn Sie der Panade etwas Backpulver zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Risotto-Reis; z.B. Carnaroli- oder Vialonereis
60 g Butter
1  Zwiebel
100 ml Weisswein, trocken
- - Fleischbruehe; Menge nach Bedarf
125 mg Safran
50 g Parmesan; frisch gerieben
Zubereitung des Kochrezept Risotto milanese:

Rezept - Risotto milanese
Die fein gewuerfelte Zwiebel in der Haelfte der Butter duensten, den Reis dazugeben und gut umruehren. Nach einigen Minuten mit dem Wein abloeschen und bei guter Hitze unter Ruehren die Fluessigkeit fast voellig verdampfen lassen. Unter weiterem Ruehren nach und nach kochende Fleischbruehe beifuegen, der Reis soll immer gerade mit Fluessigkeit bedeckt sein. Wenn er trockener wird, weitere Fluessigkeit zugiessen. Nach etwa 10 Minuten den Safran dazumischen. Am Ende der Kochzeit soll der Reis zwar weich sein, innen aber noch einen bissfesten Kern besitzen. Die Konsistenz des Risottos soll breiartig sein. Zum Schluss den Topf vom Herd nehmen und die restliche Butter und den geriebenen Kaese unterruehren. Heiss servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4970 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6893 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4673 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |