Rezept Risotto I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto I

Risotto I

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15334
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12659 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartkäse !
Schnittkäse wird im Kühlschrank leicht hart. Wenn Sie ihn in Buttermilch legen, wird der Käse wieder ganz frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Tas. Rundkornreis; Avorio,Vialone
1  Paprikaschote, rot
1  Paprikaschote, gelb
1  Paprikaschote, gruen
1  Lauch
500 ml Bruehe
500 ml Wein
- - Olivenoel
1 El. Zitronensaft
- - Pfeffer
- - Kraeuter; nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Risotto I:

Rezept - Risotto I
Gemuese waschen, putzen und kleinhacken. Vom Lauch etwas beiseite legen, restliches Gemuese in Olivenoel anschwitzen lassen; kurz bevor es Farbe annimmt, mit wenig Bruehe abloeschen und zugedeckt 5 - 8 min. garen. Warmstellen. Olivenoel im Topf sehr heiss werden lassen, Lauchrest angehen lassen. Reis zugeben und unter staendigem Ruehren glasig werden lassen. Etwas Bruehe (ca. 1 kl. Schoepfkelle) angiessen, unter Ruehren verdampfen lassen, etwas Wein (ca. 1 kl. Schoepfkelle) angiessen, unter Ruehren verdampfen lassen, die ganze Prozedur (Bruehe und Wein im Wechsel) wiederholen, bis der Reis 'al dente' ist (dauert ca. 20 - 30 min.). Gemuese unter den Reis mischen, kurz erhitzen, abschmecken (Pfeffer, Zitronensaft, Kraeuter); mit Parmesan bestreut servieren. Quelle: Sommerkochkurs von Wolfram Siebeck, Zeitmagazin Sommer 1992 ** Gepostet von Stephan Blaschke Date: 20 Apr 1995 Stichworte: Reis, Risotto, Gemuese, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16367 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19827 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 9381 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |