Rezept Risotto Grundrezept (Großmutter)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto-Grundrezept (Großmutter)

Risotto-Grundrezept (Großmutter)

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6051
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17507 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 El. Olivenöl
1 El. Butterfett
1 gross. Zwiebel (gehackt)
2  Ausgepresste Knoblauchzehen
300 g Italienischer Risottoreis (Arborio, Vialone oder Carnaroli)
200 ml Herber Weißwein
1 Sp./Schuss Safranpulver
3/4 l Hühnerbrühe
- - Salz und Pfeffer
100 g Geriebener Parmesan-Käse
2 El. Butter
1 El. Schnittlauch fein geschnitten
1 El. Gehackte Petersilie
- - Ulli Fetzer Was die Großmutter noch wuss
Zubereitung des Kochrezept Risotto-Grundrezept (Großmutter):

Rezept - Risotto-Grundrezept (Großmutter)
Olivenoel und Butterfett in einem Kochtopf warm werden lassen, Zwiebel und Knoblauch darin etwas daempfen. Reis beigeben und alles gut vermengen. mit dem Wein abloeschen und Safran dazugeben. Sich die Uhrzeit merken. Die Huehnerbruehe nach und nach schoepfloeffelweise beigeben, immer wieder einkochen lassen, mit Holzkochloeffel sanft ruehren. Nach 18 Minuten hat der Risotto die richtige breiartige Konsistenz. Den Kochtopf vom Feuer nehmen, abschmecken, den Kaese und die Butter zugeben, alles miteinander vermengen. Den Topf zudecken und drei Minuten stehen lassen. In einer vorgewaermten, tiefen Schuessel anrichten, mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14517 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16789 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 19974 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |