Rezept Risotto con le biete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto con le biete

Risotto con le biete

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14716
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2860 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
15 g Getrocknete Steinpilze
400 g Krautstiele mit Blaettern
1  mittl. Zwiebel
3/4 dl Olivenoel
300 g Arborio-Reis oder Vialone-Reis
2 dl Weisswein
7 dl Huehnerbouillon; anpassen
50 g Butter
75 g Parmesan; gerieben
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Risotto con le biete:

Rezept - Risotto con le biete
Risotto con le biete (Risotto mit Krautstielen und Steinpilzen) Steinpilze ca. 1/2 Stunde in lauwarmem Wasser einweichen. Abschuetten und gut abtropfen lassen. Die Krautstiele ruesten und mitsamt den schoenen Blatteilen in Streifen schneiden. Die Zwiebel schaelen und fein hacken. Im heissen Olivenoel anduensten. Die Steinpilze und den Reis beifuegen und kurz mitroesten. Den Weisswein beifuegen. Unter Ruehren vollstaendig einkochen lassen. Jetzt die Krautstiele und soviel Bouillon beifuegen, dass der Reis knapp bedeckt ist. Alles gut durchruehren. Nach und nach die restliche Bouillon beifuegen, bis der Risotto knapp weich ist; er soll in der Konsistenz noch sehr feucht sein. Am Schluss der Garzeit die Butter und den Parmesan unterruehren. Den Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt neben der Herdplatte 2 bis 3 Minuten nachgaren lassen. Sofort servieren. * Quelle: D'Chuchi, Heft 3, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux 2:301/212.19, 13.05.94 Erfasser: Stichworte: Reis, Risotto, Pilz, Italien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 15151 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10940 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9651 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |