Rezept Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art)

Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art)

Kategorie - Reis, Risotto, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30029
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6858 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Badewanne als Kühlschrank !
Oft reicht der Kühlschrank gar nicht aus, um alle Getränke für die Party kalt zu stellen. Nehmen sie doch einfach Ihre Bade- oder Duschwanne. Legen Sie Eisstücke hinein und schon haben Sie einen Riesenkühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/4 l Huehnerbruehe
1 g Safranfaeden
1 gross. Rinderknochen; mit Mark
80 g Butter
1 El. Zwiebeln; gehackt
400 g Vialone-Reis
200 ml Weisswein; trocken
100 g Parmesan; gerieben
- - Arthur Heinzmann im April 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art):

Rezept - Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art)
Die Huehnerbruehe erhitzen. Wenig Bruehe abnehmen und den Safran darin einweichen. Das Knochenmark ausloesen und in 3/4 der Butter zerlassen, die Zwiebel hinzufuegen und anduensten. Den Reis zugeben und unter Ruehren glasig werden lassen. Mit dem Weisswein abloeschen und diesen gaenzlich einkochen lassen. Unter staendigem Ruehren kellenweise nach und nach die heisse Huehnerbruehe zugeben. Nach etwa 10 Minuten den Safran mit der Einweichbruehe zugeben. Ist der Reis al dente (nach etwa 16 Minuten), den Topf vom Herd nehmen und die restliche Butter sowie die Haelfte des Parmesan unterruehren. Den Risotto mit dem restlichen Parmesan bestreuen und servieren. Als Wein eignet sich beispielsweise ein Barbaresco dell' Oltrepo Pavese.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 3005 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 19969 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 7154 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |