Rezept Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art)

Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art)

Kategorie - Reis, Risotto, Italien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30029
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7060 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/4 l Huehnerbruehe
1 g Safranfaeden
1 gross. Rinderknochen; mit Mark
80 g Butter
1 El. Zwiebeln; gehackt
400 g Vialone-Reis
200 ml Weisswein; trocken
100 g Parmesan; gerieben
- - Arthur Heinzmann im April 1997 aus Culinaria Bertelsmann Club/Verlag
Zubereitung des Kochrezept Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art):

Rezept - Risotto alla milanese (Risotto nach Mailaender Art)
Die Huehnerbruehe erhitzen. Wenig Bruehe abnehmen und den Safran darin einweichen. Das Knochenmark ausloesen und in 3/4 der Butter zerlassen, die Zwiebel hinzufuegen und anduensten. Den Reis zugeben und unter Ruehren glasig werden lassen. Mit dem Weisswein abloeschen und diesen gaenzlich einkochen lassen. Unter staendigem Ruehren kellenweise nach und nach die heisse Huehnerbruehe zugeben. Nach etwa 10 Minuten den Safran mit der Einweichbruehe zugeben. Ist der Reis al dente (nach etwa 16 Minuten), den Topf vom Herd nehmen und die restliche Butter sowie die Haelfte des Parmesan unterruehren. Den Risotto mit dem restlichen Parmesan bestreuen und servieren. Als Wein eignet sich beispielsweise ein Barbaresco dell' Oltrepo Pavese.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 9604 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 3475 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 16026 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |