Rezept Rinones al Jerez / Nieren mit Sherry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinones al Jerez / Nieren mit Sherry

Rinones al Jerez / Nieren mit Sherry

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17829
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5314 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Feuchtigkeit im Gemüsefach !
Wenn Sie den Boden des Gemüsefachs im Kühlschrank mit saugfähigem Küchenpapier auslegen, wird die Feuchtigkeit aufgesogen. Die Papiertücher sollten öfter gewechselt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Lammnieren
1  Weisse Zwiebel; feingehackt
- - Paprikapulver, edelsuess
2  Knoblauchzehen, in Scheiben
- - Glatte Petersilie feingehackt
100 ml Sherry Medium Dry Amontillado
2  Duenne Streifen Chilischote
- - Sherryessig
- - Olivenoel
- - Salz
- - Weisser Pfeffer; a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Rinones al Jerez / Nieren mit Sherry:

Rezept - Rinones al Jerez / Nieren mit Sherry
Tapas sind die kleinen Appetithaeppchen, die die Spanier gerne in Bodegas und Bars zu sich nehmen - am besten mit einem Glas ausgesuchtem Sherry. Die Lammnieren saeubern und waschen. In einer Schuessel, mit Wasser und einem Schuss Sherryessig versehen, 3-4 Stunden stehenlassen. Vor dem Kochen herausnehmen, gut abspuelen und auf Kuechenpapier trocknen lassen. Den Boden einer grossen Pfanne mit Olivenoel bedecken und erhitzen. Die Knoblauchscheiben und etwas spaeter die Zwiebeln hineingeben. Nach dem Anduensten mit einem Seihloeffel herausnehmen. Etwas Olivenoel in die Pfanne nachgiessen und wieder erhitzen. Die Lammnieren mit dem Paprikapulver wuerzen und mit den Streifen der Chilischote von allen Seiten scharf anbraten. Mit Knoblauch und Zwiebeln nochmals erhitzen, dann mit Sherry abloeschen, mindestens 8 bis 10 Minuten koecheln lassen (leicht rosa), maximal 25 Minuten (durch). * Quelle: Nach ARD/ZDF 15.10.95 Frank Schauhoff/Tonina OLiver: Zu Gast In Spanien Tapas Dumont-Verlag Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Vorspeise, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 7007 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Türkische Küche und GerichteTürkische Küche und Gerichte
Die türkische Küche ist so bunt und vielfältig wie die Menschen, die aus dem schönen, geschichtsträchtigen Land stammen. Zahlreiche Speisen sind relativ einfach gestrickt, da sie ursprünglich aus der Küche des bäuerlichen Volkes stammen.
Thema 8124 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6915 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |