Rezept Rindsvoressen an Rotwein

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindsvoressen an Rotwein

Rindsvoressen an Rotwein

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10694
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20946 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fritierte Köstlichkeiten !
Geben Sie einen Esslöffel Essig in das Ausbackfett, denn dadurch nimmt das Backgut weniger Fett an und schmeckt nicht so fettig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Rindsvoressen
200 g Zwiebeln; gehackt
2 El. Bratbutter
1 Dos. Pelati
1 El. Paprika Schaerfe nach Geschmack
2 dl Rotwein
2 dl Bouillon
- - Salz
- - Pfeffer
1 dl Rahm
Zubereitung des Kochrezept Rindsvoressen an Rotwein:

Rezept - Rindsvoressen an Rotwein
Voressen: schweiz. fuer Ragout Das Fleisch portionsweise rundherum in der Bratbutter anbraten; das gesamte Fleisch in den Topf zurueckgeben, die gehackten Zwiebeln dazugeben, gut umruehren und die grobgehackten Pelati beigeben. Den Paprika darueber streuen, mit dem Rotwein abloeschen, gut wenden und mit Bouillon auffuellen. Mit wenig Salz und Pfeffer wuerzen und etwa 90 Minuten auf kleinem Feuer sanft schmoren lassen. Vor dem Servieren noch mit dem Rahm verfeinern. Dazu: Spaetzli. * Quelle: Zeitschrift Tele, ca. Dezember 1993 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fleisch, Rind, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 4642 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 5289 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Toona - Gemüse vom BaumToona - Gemüse vom Baum
Der aus Asien stammende Chinesische Gemüsebaum (Toona sinensis) ist in seiner Heimat äußerst beliebt. Hierzulande rückt er nur langsam in den Blickpunkt der Pflanzenfreunde.
Thema 7570 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.15% |