Rezept Rindsrouladen II.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindsrouladen II.

Rindsrouladen II.

Kategorie - Rind, Speck, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26671
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6013 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Preiselbeere !
Lindernd bei Gicht und Rheumaproblemen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rindfleisch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zwiebeln
- - Speck; zum Spicken
60 g Butter
60 g Fett
- - Knochenbrühe
1/8 l Rotwein
- - Neugewürzkörner
1  Gewürznelke
1  Lorbeerblatt
1  Zitronenschalenstück
Zubereitung des Kochrezept Rindsrouladen II.:

Rezept - Rindsrouladen II.
Von 1 kg recht mürbem Rindfleisch werden gleichmäßige Scheiben geschnitten, welche man dünn ausklopft und mit Salz und Pfeffer bestreut. Dann streicht man reichlich feingeriebene Zwiebel darauf, rollt sie fest zusammen und bindet sie. Sodann spickt man die Rouladen rundherum recht zierlich mit dünnen Speckstreifchen, legt sie in eine gut schließende Kasserolle oder Pfanne, begießt sie mit je 6 dkg heißer Butter und "Ceres"-Speisefett, brät sie von beiden Seiten rasch an, übergießt sie mit etwas kräftiger Knochenbrühe und 1/8 Liter Rotwein, gibt noch einige Neugewürzkörner, 1 Nelke, 1 Lorbeerblatt und ein Stückchen Zitronenschale dazu und dünstet die Rouladen langsam gar. Nachdem die Fäden vorsichtig entfernt, drückt man die Rouladen in die Gläser, übergießt sie mit der durchpassierten Brühe und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. Beim Anrichten bindet man die Sauce mit Mehl oder Stärke. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 6. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohl - das gesunde WintergemüseKohl - das gesunde Wintergemüse
Wenn es draußen stürmt und schneit, ist eine Erkältung nicht weit. Zum Glück können wir vorbeugen, in dem wir unsere Immunabwehr stärken. Robusten Naturen gelingt das mit wechselwarmen Duschen und viel Frischluft.
Thema 6628 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13667 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 48785 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |