Rezept Rindsrouladen I.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindsrouladen I.

Rindsrouladen I.

Kategorie - Rind, Speck, Gemüse, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26670
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4031 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockene Beeren !
Bevor Sie Beeren kaufen, prüfen Sie, ob das Körbchen nicht durchgeweicht ist. Der Behälter muss trocken sein, ansonsten können Sie davon ausgehen, dass zumindest die unteren Beeren zerdrückt sind. Angestoßene und faule Beeren müssen sofort aussortiert werden, weil sie sonst die gesunden im Nu anstecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Ochsenfleisch; mürbe
- - Salz
- - Pfeffer
- - Räucherspeck, durchwachsen
140 g Zwiebeln
60 g Butter
60 g Fett
- - Kalbsknochenbrühe
- - Fleischextrakt; oder gebrannten Zucker
Zubereitung des Kochrezept Rindsrouladen I.:

Rezept - Rindsrouladen I.
1 kg mürbes Ochsenfleisch (Lendenbraten) schneidet man in fingerdicke Scheiben, klopft sie möglichst dünn aus, bestreut sie mit Salz und Pfeffer, legt auf jede diesr Scheiben eine schwache Scheibe durchwachsenen, geräucherten Speck, bestreut diese dicht mit feingewiegter oder geriebener Zwiebel (auf 1 kg Fleisch rechnet man 14 dkg Zwiebel), rollt sie zu festen Rouladen zusammen und umwickelt sie mit einem Bindfaden. Dann läßt man in einer gutschließenden Bratpfanne 6 dkg Butter und 6 dkg "Ceres"-Speisefett recht heiß werden, brät sie von allen Seiten an, gießt frisch gekochte Kalbsknochenbrühe zu, färbt mit etwas Fleischextrakt oder gebranntem Zucker und dämpft die Rouladen langsam gar. Hierauf entfernt man vorsichtig die Fäden, drückt die Rouladen in die vorgewärmten Sturzgläser, gießt die Sauce darüber und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. Beim Gebrauch wird die Rouladensauce mit in Butter gar gemachtem Mehl gebunden und nach Geschmack etwas saure Sahne dazugegeben. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 6. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6649 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 17549 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8632 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |