Rezept Rindfleischtopf mit Mais

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindfleischtopf mit Mais

Rindfleischtopf mit Mais

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10693
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2505 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Melissentee !
Gegen Blähungen,Krämpfe, Schlaflosigkeit und Magenbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Rote Bohnen
500 g Rindfleisch
2  Zwiebeln
2 El. Olivenoel
1 kg Tomaten
1/4 l Bruehe
2  Knoblauchzehen
1 El. Chilipulver
1 Tl. Salz
1/2 Tl. Zucker
2 Tl. Oregano
1 Dos. Mais
Zubereitung des Kochrezept Rindfleischtopf mit Mais:

Rezept - Rindfleischtopf mit Mais
Rote Bohnen ueber Nacht in Wasser einweichen, danach Einweichwasser abgiessen. Fleisch waschen, trockentupfen und in Wuerfel schneiden. Zwiebel schaelen, feinwuerfeln und in heissem Oel anduensten. Fleisch zugeben und von allen Seiten kraeftig anbraten. Tomaten ueber Kreuz einritzen, mit heissem Wasser ueberbruehen, haeuten und kleinschneiden. Mit der Bruehe, zerdruecktem Knoblauch, Bohnen, Gewuerzen und Kraeutern zum Fleisch geben. Aufkochen lassen und zugedeckt bei milder Hitze 2 Std. weiter koecheln. Zuletzt den Mais zufuegen und 10 Minuten mitkochen lassen. Mit Salz und Chili abschmecken. * Quelle: SUEDWEST-TEXT - 12.06.94 - MEXIKANISCHE WOCHE ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 12.06.1994 Stichworte: Suppe, Eintopf, Rind, Mais, Mexiko, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9334 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19771 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24859 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |