Rezept Rindfleischtaschen (Heidenische Kuchen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindfleischtaschen (Heidenische Kuchen)

Rindfleischtaschen (Heidenische Kuchen)

Kategorie - Fleisch, Rind, Mittelalter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26667
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2978 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Formen ausfetten – oder nicht !
Ausfetten: Bei Rührteig, Honigkuchen, Hefeteig, Biskuitteig. Nicht ausfetten: Mürbeteig, Brandteig. Blätterteig auf einem mit kaltem Wasser abgespülten Blech backen. Baiser- und Makronenmasse auf einem mit Backpapier oder Folie ausgelegten Blech backen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
4  Eier, bis 5
50 g Schmalz
750 g Rindfleisch
125 g Bauchspeck oder Schinken
1  Apfel, bis 2
2  Knoblauchzehen, bis 3
- - Salz
- - Pfeffer
- - Majoran
- - Liebstöckel
Zubereitung des Kochrezept Rindfleischtaschen (Heidenische Kuchen):

Rezept - Rindfleischtaschen (Heidenische Kuchen)
Aus Mehl, 2 Eiern, Schmalz, etwas Wasser und Salz einen Teig kneten und 1 1/2 Stunden ziehen lassen. Aus Rindfleisch, Speck und Äpfeln Gehacktes herstellen, reichlich würzen und mit den Kräutern abschmecken, danach 2 bis 3 Eier untermengen, nach Geschmack anbraten. Teig dünn ausrollen und die Füllung aufbringen, danach Kanten des Teiges unschlagen und somit Taschen formen. Taschen auf ein gefettetes Backblech legen, bei Umluft 180°C 1 Stunde backen. Quelle: Ein Rezept aus dem 14. Jahrhundert aus dem "Buoch von guoter Spise" Originaltext: Diz heizzent heidenische kuchen. Man sol nemen einen teye und sol den breiten und nim ein gesoten fleisch und spec gehacket und epfele und pfeffer und eyer dar in und backe daz und gives hin und versirtez niht.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat buntKapuzinerkresse - hat eine heilende Wirkung und macht den Salat bunt
Das Auge isst mit, heißt es im Volksmund. Eines der schönsten Beispiele dafür ist die Große Kapuzinerkresse, lateinisch Tropaeolum majus.
Thema 20310 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8504 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7671 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |