Rezept RINDFLEISCHSUELZE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept RINDFLEISCHSUELZE

RINDFLEISCHSUELZE

Kategorie - Suelze, Rind, Aspik Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3432 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamillentee !
Gegen Magen und Darmbeschwerden, bei entzündungen im Rachenraum, zur Inhalationder Luftwege bei Erkältungen, gegen unreine Haut, Schuppenbildung am Kopf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Gekochte Ochsenbrust
3/4 l Gemuese- oder Fleischbruehe
1  Zwiebel
1  Rote Paprika
1  Gruene Paprika
100 g Gruene Erbsen
100 g Mais
1 Tas. Obstessig
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
- - Cayennepfeffer
1 Prise Zucker
- - Zitronensaft
- - Worcestershiresauce
1/2 Bd. Estragon
1/2 Bd. Kerbel
16  Blatt Gelatine, weiss
- - Kraeuterzweige zum Garnieren
- - .q(Quelle) aus meiner Sammlung
- - Micha Eppendorf
Zubereitung des Kochrezept RINDFLEISCHSUELZE:

Rezept - RINDFLEISCHSUELZE
Die Ochsenbrust in mundgerechte Wuerfel oder Scheiben schneiden. Die Gemuese- oder Fleischbruehe in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Zwiebel und die Paprikaschoten putzen. In feine Wuerfel oder Scheiben schneiden. In den Sud geben und bissfest garen. Die Erbsen und den Mais mit dem Obstessig in den Sud geben und einmal aufkochen lassen. Den Sud mit Salz, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer, Zucker, Zitronensaft und Worcestershiresauce wuerzen. Die frischgehackten Kraeuter untermischen. Die Ochsenbrustwuerfel mit der eingeweichten und gut ausgedrueckten Gelatine in den Sud geben und die Gelatine vollstaendig aufloesen lassen. Das Ganze dekorativ in tiefen Tellern anrichten und im Kuehlschrank vollstaendig erkalten lassen. Mit Kraeuterzweigen ausgarnieren, anrichten und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 5028 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7246 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Das Schleswig-Holstein Gourmet FestivalDas Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Die deftige Küche Schleswig-Holsteins mit Kohl in allen Variationen und Fischbrötchen an jeder Ecke, gibt für Gourmets nicht viel her? Dieser Irrglaube soll im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals eindrucksvoll mit dem Kochlöffel vertrieben werden.
Thema 3712 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |