Rezept Rindfleischsalat mit Kürbiskernöl Dressing*

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindfleischsalat mit Kürbiskernöl-Dressing*

Rindfleischsalat mit Kürbiskernöl-Dressing*

Kategorie - Salat, Kurs, Einfach, Erprobt, Buffet Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26142
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6958 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400  dag gekochtes Rindfleisch
1  rote Zwiebel
Zubereitung des Kochrezept Rindfleischsalat mit Kürbiskernöl-Dressing*:

Rezept - Rindfleischsalat mit Kürbiskernöl-Dressing*
3 große Paprika (rot, gelb, grün) Für die Marinade: 2 bn Schnittlauch 8 EL Weinessig 2 EL Wasser 7 EL Kürbiskernöl Salz Pfeffer MMMMM---------------------QUELLE-------------------------------------------- -- -- Countrymouse -- Erfasst von elisabeth.gratner@aon.at Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben, Schnittlauch fein schneiden. Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Für die Marinade Essig mit Wasser mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl unter ständigem, kräftigem Rühren (Schneebesen) langsam zugießen. Rindfleisch, Paprika und Zwiebel behutsam mit der Marinade vermischen und ca. 1/4 Stunde ziehen lassen. :Energie : 355 kcal :Zeitbedarf : 40 Min. :Stichwort : Rindfleisch :Stichwort : Paprika :Stichwort : Zwiebel :Stichwort : Kürbiskernöl :Stichwort : Österreich :Erfasser : elisabeth.gratner@aon.at :Erfasst am : 29.02.2000 :Letzte Änderung: 29.02.2000 :Quelle : Countrymouse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 17574 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 4650 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 19012 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |