Rezept Rindfleischröllchen mit Lauchzwiebeln und Champignons

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindfleischröllchen mit Lauchzwiebeln und Champignons

Rindfleischröllchen mit Lauchzwiebeln und Champignons

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24867
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2722 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Wursthaut geht nicht ab !
Damit sich Wursthaut leichter abziehen lässt, halten Sie die Wurst unter kaltes fließendes Wasser, oder legen Sie sie kurz in Eiswasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Roastbeef-Scheiben, dünn geschnitten à 100 g
- - Salz
- - Pfeffer
2  Frühlingszwiebeln
200 g Champignons
3  Butterschmalz
100 ml Rinderbrühe
2  Crème fraîche
Zubereitung des Kochrezept Rindfleischröllchen mit Lauchzwiebeln und Champignons:

Rezept - Rindfleischröllchen mit Lauchzwiebeln und Champignons
Vom Roastbeef den Fettrand abschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Salzwasser blanchieren. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln halbieren und in das Fleisch einrollen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fleischröllchen rundherum braten. Herausnehmen und warmstellen. Die Champignons in die Pfanne geben und anrösten, mit der Brühe ablöschen, etwas einkochen lassen und dann die Crème fraîche unterziehen. Die Sauce zum Fleisch servieren. Dazu passen Kartoffeln und grüne Bohnen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 39897 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 3770 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63059 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |