Rezept Rindfleisch Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindfleisch-Reis

Rindfleisch-Reis

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13335
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4834 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Torten glasieren !
Torten mit mehreren Schichten lassen sich leichter glasieren, wenn man die Schichten mit einigen rohen Spaghetti zusammensteckt. Sie verrutschen dann nicht, bis der Überzug erhärtet ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
3  Tas. gekochter Reis; min. 3 -4 Stunden vorher gekocht
250 g Rindfleisch; zum Braten
5 El. Erdnuss-; oder Maiskeimoel
4  Knoblauchzehen; feingehackt
1  Scheibe frischer Ingwer;feingehackt
4  Fruehlingszwiebeln; in Ringe geschnitten weisse und
- - gruene Teile getrennt
1  Ei; leicht geschlagen
4  Salatblaetter; feingeschn.
- - buch
1  Spur Zucker
1  Spur schwarzer Pfeffer
2 Tl. helle Sojasauce
2 Tl. dunkle Sojasauce
1 Tl. Reiswein; Sherry halbtrocken
1/2 Tl. Kartoffelmehl
4 El. Wasser
1 El. Erdnuss-; oder Maiskeimoel
Zubereitung des Kochrezept Rindfleisch-Reis:

Rezept - Rindfleisch-Reis
Das Rindfleisch feinhacken. Marinieren: Salz, Zucker, Pfeffer, Sojasauce, Reiswein und Kartoffelmehl unter das Fleisch mischen und nach jedem Schritt in einer Richtung weiterruehren. Das Wasser loeffelweise einruehren und 15 Minuten stehen lassen. Den Reis mit der Hand oder 2 Gabeln zerbroeseln. Die Wok stark erhitzen, bis sich Rauch entwickelt drei El. des Oels hineingeben und herumschwenken. Den Knoblauch anbraten, dann den Ingwer und die Fruehlingszwiebeln dazumischen. Das Fleisch hineingeben, pfannenruehren und dabei Fleischklumpen auseinanderstochern. Wenn es halb gar ist, den Reiswein seitliche eintraeufeln und ruehren, bis er absorbiert ist. Das geschlagene Ei in die Wok giessen, den Reis dazugeben und gut durchmischen. Zwei Minuten pfannenbraten, bis der Reis heiss ist. Das restliche Oel seitwaerts hineintroepfeln und unter den Reis ruehren. Vom Feuer nehmen. Die Haelfte des Salats und die gruenen Fruehlingszwiebeln darunterheben und auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Zum Schluss den restlichen Salat darueberstreuen. * Quelle: Quelle: Das chinesische Kochbuch posted by K.-H. Bol Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Reis, Gekocht, Gebraten, China, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 24719 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 24526 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9266 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |