Rezept Rindfleisch Mais Eintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindfleisch-Mais-Eintopf

Rindfleisch-Mais-Eintopf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4107 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hartgekochtes Eigelb !
Wollen Sie nur das hartgekochte Eigelb haben, so trennen Sie die Eier und lassen die Eidotter vorsichtig in kochendes Wasser gleiten. Ca. 10 Minuten kochen lassen. Als Basis für einen feien Mürbeteig oder als Soßengrundlage sind sie besonders geeignet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 El. Oel
500 g gut durchwachsenes Rindfleisch
- - (Rinderschmorbraten) 10 Knoblauchzehen 4 Zwiebeln
2 El. Paprika rosenscharf
1  rote Paprika
1  gruene Paprika
250 g Moehren
1  Stange Lauch
1 l klare Fleischsuppe/-bruehe
2  Tassen Reis
2 Dos. Maiskoerner
1/2 Tl. Salz
1  Tl./El. weisser Pfeffer frisch aus der Muehle
1 Bd. gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Rindfleisch-Mais-Eintopf:

Rezept - Rindfleisch-Mais-Eintopf
Das Oel schoen heiss werden lassen und das in Wuerfel geschnittene Fleisch ca. 20 Minuten anbraten. Waehrend das Fleisch braet die Zwiebel und den Knobi schaelen und fein wuerfeln. Auch den Paprika, den Lauch und die Moehren putzen, waschen und kleinschneiden. Nun die Zwiebeln und den Knobi kurz mit anduensten und mit der Suppe/Bruehe abloeschen. Aufkochen lassen und nach und nach Moehren, Paprika und Lauch zugeben. Den Reis nicht vergessen und alles knappe 30 Minuten leise koecheln lassen. 10 Minuten vor Ende die Maiskoerner zufuegen. Schoen kraeftig abschmecken und zuletzt die Petersilie dazu. Ganz lecker passt ein knuspriges Land- oder Graubrot dazu. ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller) Date: Thu, 20 Jan 1994 01:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Eintoepfe, Fleischgerichte, Rindfleisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 20137 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10273 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 7976 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |