Rezept Rindfleisch in Currysauce (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindfleisch in Currysauce (*)

Rindfleisch in Currysauce (*)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22592
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4083 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeere !
Helfen bei der bekämfung von Körperfeindlichen Bakterien

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Rinderschmorbraten (Hüfte Oder Nuß)
4  mittl. Kartoffeln, vorwiegend festkoch
2  mittl. Zwiebeln
1 Dos. ungesüßte Kokosmilch (je 400 ml)
5 El. vom dickeren Teil oben auf der Kokosmilch
3 El. Massaman-Currypaste
4 El. Palmzucker, ersatzweise brauner Zucker
4 El. Fischsauce
2 El. Limettensaft
2 El. Erdnüsse, gesalzen u. geröstet
2  Lorbeerblätter
500 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Rindfleisch in Currysauce (*):

Rezept - Rindfleisch in Currysauce (*)
(*) Gaeng Massaman Rindfleisch kalt abspülen, trockentupfen, von Fett und Sehnen befreien und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und vierteln, Zwiebeln schälen, halbieren. Getrennt auf Teller geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Etwas vom dickeren Teil oben auf der Kokosmilch in einen großen Topf geben und aufkochen lassen. Massaman-Currypaste einrühren und etwa 1 Min. kochen lassen, Rindfleischwürfel, Rest der Kokosmilch, Palmzucker, Fischsauce, Limettensaft, Erdnüsse, Lorbeerblätter und Wasser hinzufügen. Rindfleischwürfel in dieser Mischung bei schwacher Hitze und mit leicht geöffnetem Deckel etwa 50 Min. köcheln lassen. Dann Kartoffeln und Zwiebeln dazugeben und alles weitere 20 Min. bei schwacher Hitze leicht kochen lassen. Lorbeerblätter herausfischen und Currygericht servieren. :Pro Person ca. : 359 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14689 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33662 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12445 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |