Rezept Rindfleisch Eintopf I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindfleisch-Eintopf I

Rindfleisch-Eintopf I

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19199
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5329 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quiche Lorraine !
eine weltweit bekannte Spezialität, stammt aus der bäuerlichen Küche Lothringens. Sprachforscher vermuten, dass das Wort Quiche eine mundartliche Abwandlung des Wortes Küche ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
750 g Beinscheibe vom Rind
1 Bd. Suppengemuese
1 klein. Fenchel
1 klein. Kohlrabi
100 g Gruenkern
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Petersilie
1 l Wasser
- - 70 Minuten
- - Kalorien: 737 Joule: 3090
Zubereitung des Kochrezept Rindfleisch-Eintopf I:

Rezept - Rindfleisch-Eintopf I
Beinscheibe waschen und im kaltem Wasser aufkochen. Abschaeumen und etwa 1/2 Stunde koecheln lassen. Suppengemuese waschen, putzen und in Spalten schneiden. Kohlrabi schaelen, vierteln und in duenne Scheiben schneiden. Gruenkern in Salzwasser 35 Minuten garen. Beinscheibe aus der Bruehe nehmen und etwas abkuehlen lassen. Inzwischen das Gemuese in der Bruehe 30 Minuten garen. Fleisch von Knochen, Fett und Sehnen befreien und kleinschneiden. Die Haelfte von Bruehe, Gemuese, Gruenkern und Fleisch mit Salz und Pfeffer wuerzen und mit gehackter Petersilie anrichten. Tips zum Einfrieren: Den restlichen Eintopf in eine grosse Gefrierdose fuellen, erkalten lassen, verschliessen und beschriften. Fuer laengstens 6 Monate einfrieren. Fuer diesen Eintopf kann man ausser Gruenkern auch andere Getreidekoerner wie Roggen oder Weizen nehmen, die allerdings ueber Nacht eingeweicht werden muessen. Die Koerner ersetzen Kartoffeln, die durch das Einfrieren ihre Konsistenz veraendern wuerden. * Quelle: erfasst von I. Benerts 28.01.96 Stichworte: Suppe, Fleisch, Rindfleisch, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12416 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3712 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 6009 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |