Rezept Rinderzunge "Buffalo"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinderzunge "Buffalo"

Rinderzunge "Buffalo"

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18761
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6074 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelbrei !
Ein sehr steif geschlagenes Eiweiß, leicht unter den Kartoffelbrei gehoben, verbessert sowohl sein Aussehen als auch den Geschmack, Zwei Esslöffel geriebenen Käse über den Kartoffelbrei gerührt, macht dieses Gericht besonders delikat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g weisse Bohnen
125 g Speck
1  Zwiebel
5  Gewuerznelken
125 g brauner Zucker
2 Tl. Salz
2 Tl. Senf
1  Tas. dunkler Zuckersirup
1  Tas. Tomatenketchup
1000 g Rinderzunge
1 Bd. Suppengruen
3 l Wasser
1 Tl. Salz
1  Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Rinderzunge "Buffalo":

Rezept - Rinderzunge "Buffalo"
Bohnen mit 2 Liter Wasser 12 Stunden einweichen. Dann mit dem Einweichwasser in einem grossen Topf bei geringer Hitze 20 bis 30 Minuten kochen lassen. Abgiessen und die Fluessigkeit auffangen. Zwiebel mit Nelken spicken, mit dem Speck in eine Kasserolle legen, Bohnen daraufgeben. 2 Tassen Bohnenkochwasser mit Zucker, Salz, Senf und Sirup glattruehren, ueber die Bohnen giessen, gut verruehren. Noch soviel Fluessigkeit nachgiessen, dass die Bohnen bedeckt sind. Im Backofen bei 175 Grad zugedeckt etwa 3 Stunden garen lassen, dabei gelegentlich umruehren, evtl. Fluessigkeit zugiessen. Ketchup einruehren, noch 1 Stunde ohne Deckel garen. Zunge kurz waschen. Wasser mit Salz und Lorbeerblatt aufkochen, Zunge und zerkleinertes Suppengruen zugeben, bei schwacher Hitze 1 1/2 bis 2 Stunden kochen. Dann die Oberhaut abziehen. Zunge in Scheiben schneiden und zusammen mit den gebackenen Bohnen servieren. ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Fleisch, Rindfleisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 7356 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Low Carb Diät - weg mit Kohlehydraten wie Nudeln, Reis und Kartoffeln?Low Carb Diät - weg mit Kohlehydraten wie Nudeln, Reis und Kartoffeln?
Low Carb ist ein englischer Begriff und bedeutet übersetzt „wenig Kohlenhydrate“. Bei dieser Diät geht es darum, die Kohlehydratzufuhr deutlich zu reduzieren. Jetzt heißt es weg mit Kartoffeln, Nudeln und Reis.
Thema 100851 mal gelesen | 02.10.2007 | weiter lesen
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 9066 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |