Rezept Rinderrouladen mit Apfelfüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinderrouladen mit Apfelfüllung

Rinderrouladen mit Apfelfüllung

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4757 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käsereste recyclen !
Trockene Käsereste mag meist niemand mehr essen. Wenn man sie reibt und in heißer Milch schmilzt, kann man daraus mit ein paar Gewürzen und Instant-Bouillon eine prima Käsesauce zaubern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 Scheib. Rinderrouladen (700 g)
- - Salz
- - Pfeffer 5 Äpfel (600 g)
2  rote Zwiebeln
1 Bd. Petersilie
4 Scheib. gekochter Schinken
2 El. Butterschmalz
500 g Tomaten
100 ml Fleischbrühe
1 El. Crème fraîche
1 Sp./Schuss Zucker
Zubereitung des Kochrezept Rinderrouladen mit Apfelfüllung:

Rezept - Rinderrouladen mit Apfelfüllung
1. Rouladen salzen, pfeffern, Äpfel ausstechen, in Spalten schneiden, Zwiebeln würfeln, Petersilie hacken. 2. Fleisch mit Schinken, einigen Apfelspalten und Zwiebelwürfeln sowie Petersilie belegen, aufrollen, mit Küchengarn oder Stäbchen fixieren. 3. Rouladen mit Butterschmalz anbraten. Tomaten vierteln, etwa 2/3 der 2/3 der übrigen Äpfel, Zwiebelwürfel und Brühe zum Fleisch geben und mindestens 11/2 Stunden schmoren. 4. Rouladen herausnehmen, Sauce pürieren, Crème fraîche einrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Übrige Äpfel und Tomaten einlegen, erhitzen, zu den Rouladen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5664 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 82008 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Käsekuchen - Quark alles andere als KäseKäsekuchen - Quark alles andere als Käse
Es gibt eine Menge Lebensmittel (Käsekuchen) mit einem besseren Image - umgangssprachlich ist Quark zum Synonym für Unfug oder Quatsch geworden.
Thema 9527 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |