Rezept Rinderroulade mit Bratwurstfuelle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinderroulade mit Bratwurstfuelle

Rinderroulade mit Bratwurstfuelle

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15406
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9773 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Rinderrouladen
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. scharfer Senf
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe
10 g Butter
1  Msp. gerebelter Majoran
1 El. gehackte Petersilie
100 g Bratwurstbraet
1 Bd. Suppengruen
1 El. Oel
1 Tl. Tomatenmark
200 ml Fleischbruehe
Zubereitung des Kochrezept Rinderroulade mit Bratwurstfuelle:

Rezept - Rinderroulade mit Bratwurstfuelle
Die Rouladen leicht flachklopfen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Jeweils eine Seite mit Senf bestreichen. Die Zwiebel und den Knoblauch schaelen, in kleine Wuerfel schneiden und die Haelfte davon in der zerlassenen Butter glasig duensten. Majoran und Petersilie dazugeben, kurz mit anduensten, etwas abkuehlen lassen und unter das Bratwurstbraet mischen. Alles gut miteinander vermengen, falls noetig mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. Die Bratwurstmasse auf den Rouladen verteilen, die Laengsseiten etwas einschlagen und von den Schmalseiten her aufrollen. Die Enden mit Rouladennadeln oder Zahnstochern feststecken. Das Suppengruen waschen und kleinschneiden. Oel in einem Schmortopf erhitzen und die Rouladen bei starker Hitze rundherum scharf anbraten. Das Suppengruen, restliche Zwiebeln und Knoblauch sowie das Tomatenmark dazugeben und kurz mit anbraten. Mit Bruehe abloeschen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde schmoren lassen. Bei Bedarf noch etwas Fluessigkeit nachgiessen. Den Deckel abnehmen und die Rouladen unter gelegentlichem Wenden bei schwacher Hitze in weiteren 30 Minuten fertiggaren. Die Rouladen herausnehmen und warm stellen. Die Sauce kraeftig durchmixen, durch ein Sieb streichen, abschmecken und ueber die Rouladen giessen. Dazu gibt's Kartoffelpueree und ein Erbsen-Karotten-Gemuese. Als Dinner for Two vom 10.5.95 Vorspeise: Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben Hauptspeise: Rinderroulade mit Bratwurstfuelle Nachspeise: Kaffee-Eis ** Gepostet von Franz Betzel Date: Tue, 09 May 1995 Stichworte: Rind, Fleisch, Roulade, Dinner, Menue, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?Fruchtsaft vom Discounter - Fruchtsäfte eine Alternative zu Obst?
Ihr Verpackungen sind bunt und verführerisch, ihre Aufschriften versprechen einen wahren Jungbrunnen für Körper und Geist, und ihre Aromen sind zuckrig süß bis erfrischend sauer: Gemeint sind Fruchtsäfte.
Thema 6913 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7339 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 5326 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |