Rezept Rinderrollbraten mit Pilzfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinderrollbraten mit Pilzfuellung

Rinderrollbraten mit Pilzfuellung

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17827
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5146 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 1/2 kg Rindfleisch aus der Keule; moeglichst flache Scheibe
- - schneiden lassen
- - Jodsalz
- - Pfeffer
1 El. Senf
75 g Gekochter Schinken
1  Pk. Getrocknete Steinpilze
150 g Weissbrot
200 g Creme fraiche
1  Bd. Glatte Petersilie; gehackt
- - Muskat
2  Eier
1 klein. Bund Suppengemuese
2 klein. Zwiebeln
40 g Butterschmalz
1/2 l Fleischbruehe
Zubereitung des Kochrezept Rinderrollbraten mit Pilzfuellung:

Rezept - Rinderrollbraten mit Pilzfuellung
Fleisch wuerzen und Innenseite mit Senf bestreichen. Fuer die Fuellung Schinken wuerfeln, Pilze einweichen und abtropfen lassen. Weissbrot, Creme fraiche, Gewuerz und Eier mischen und mit einem Puerierstab zerkleinern Schinkenwuerfel und Pilze dazugeben. Die Fuellmasse auf dem Fleisch verstreichen. Fleisch aufrollen und mit Kuechengarn umwickeln. Suppengemuese putzen, waschen und feinwuerfeln. Zwiebeln schaelen und wuerfeln. Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen und den Rollbraten darin rundherum kraeftig anbraten. Gemuese und Zwiebelwuerfel mit anroesten. Nach und nach mit Bruehe abloeschen und das Fleisch zugedeckt bei geringer Hitze ca. 2 Stunden schmoren. Braten herausnehmen, warmstellen und den Bratenfond mit der restlichen Creme fraiche binden. Aufkochen lassen, abschmecken und bei geringer Hitze etwas durchkochen, die Sauce mit dem Braten servieren. * Quelle: Spar-Rezeptkarte 438 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fleisch, Rind, Pilze, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54011 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14392 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21544 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |