Rezept Rinderfilet unter der Rettichhaube

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinderfilet unter der Rettichhaube

Rinderfilet unter der Rettichhaube

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24410
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2373 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heidekrauttee !
Gegen Harnwegerkrankungen, Steinleiden, Gicht, Rheuma, Gallenerkrankungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Schale Austernpilze
100 g Gouda
3  Kartoffeln
150 g Rinderfilet
1  Romanesco
1  Rettich weiß
2  Zwiebeln rot
2  Eier
- - Salz, Pfeffer
- - Butter
- - Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Rinderfilet unter der Rettichhaube:

Rezept - Rinderfilet unter der Rettichhaube
Das Rinderfilet in zwei Medaillons schneiden, würzen und in Olivenöl scharf anbraten. Den geriebenen Rettich mit Toastbrot, einer gehackten Zwiebel, einem Stück Gouda und einem Vollei pürieren. Auf die Rinderfiletmedaillons geben und im Ofen bei 180 °C überbacken. Die geschälten und geriebenen Kartoffeln mit fein gewürfelten Austernpilzen und einem Vollei verrühren, würzen und in Olivenöl zu einem Rösti backen. Die Romanescoröschen im Salzwasserbad blanchieren, abgießen und in Butter nachschwenken. Für die Soße die übrige Zwiebel in Würfel schneiden, in Butter anschwitzen, mit Rotwein ablöschen, würzen und mit gehackten Kräutern verfeinern. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit einem Basilikumstrauß garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11274 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7620 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4625 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |