Rezept Rinderfilet in Gewürzsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinderfilet in Gewürzsauce

Rinderfilet in Gewürzsauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4706
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4698 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rinderfilet
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Biskin Spezial Pflanzencreme
250 g Schalotten
1 klein. Stück Zimtstange
1 Tl. Anissamen
1/4 l Rotwein
200 g Risottoreis
1/2 l kräftige Instant Rinderbrühe
200 g eingelegter Kürbis aus dem Glas
1 Tl. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Rinderfilet in Gewürzsauce:

Rezept - Rinderfilet in Gewürzsauce
Filet salzen, pfeffern, in 2 EL Pflanzencreme im Bräter rundherum braun anbraten. Gewürze, Wein und die geschälten Schalotten zufügen. Das Fleisch im vorgeheizten Backofen (200 Grad) in 30 - 35 Minuten rosa braten. Inzwischen restliche Pflanzencreme in einem Topf erhitzen, Risottoreis darin andünsten. Brühe angießen, alles kurz aufkochen lassen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Kürbis in kleine Würfel schneiden und untermischen. Filet und Schalotten aus dem Bräter nehmen, wann stellen. Saucenfond durchsieben und zu kochen bringen. Mehl mit 50 ml Wasser glattrühren und in den kochenden Fond einrühren. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden, mit der Sauce, Schalotten und dem Kürbisrisotto servieren. Dazu schmecken zarte grüne Bohnen, in etwas Butter gedünstet. Als Weihnachtsmenü: Winterlicher Blattsalat Rinderfilet in Gewürzsauce Marillenknödel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14569 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8248 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4581 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |