Rezept Rinderfilet an gebackener Tomate und Pommes Frites

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinderfilet an gebackener Tomate und Pommes-Frites

Rinderfilet an gebackener Tomate und Pommes-Frites

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24407
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4198 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Rinderfilet
2  Zwiebeln
4  Kartoffeln
1  Tomate
1  Aubergine
1/2  Feta
1  Knoblauchzehe
- - Salz, Pfeffer
- - Rotwein
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 25.03.1999
Zubereitung des Kochrezept Rinderfilet an gebackener Tomate und Pommes-Frites:

Rezept - Rinderfilet an gebackener Tomate und Pommes-Frites
Zubereitung: Das Rinderfilet würzen, in Olivenöl scharf anbraten und langsam garziehen lassen. Die geschälten Kartoffeln zu Stäbchen schneiden, diese im tiefen Fett ausbacken und salzen. Eine Tomate oben sternförmig einschneiden, die Haut umklappen, würzen, mit einigen Würfeln Feta bedecken und im Ofen backen. Die Aubergine in Scheiben schneiden, in einer Grillpfanne mit Olivenöl und einer Knoblauchzehe ansautieren und mit Salz und Pfeffer verfeinern. Für die Sosse die Zwiebeln in Scheiben schneiden, in Olivenöl anschwitzen, mit Rotwein ablöschen, einreduzieren und mit einer Butterflocke aufmontieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 9843 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21625 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19102 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |