Rezept Rindereintopf (gowjadina w gorschotschke)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rindereintopf (gowjadina w gorschotschke)

Rindereintopf (gowjadina w gorschotschke)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6677 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Rindefleisch in 3 cm grossen Wuerfel
750 g Kartoffeln; gewuerfelt
2  Zwiebeln; in Ringe
4 El. Butter
750 ml Bouillon
250 ml Saure Sahne
125 ml Trockener Weisswein
1  Bd. Dill; gehackt
1  Bd. Petersilie; gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
- - Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Rindereintopf (gowjadina w gorschotschke):

Rezept - Rindereintopf (gowjadina w gorschotschke)
Fleischwuerfel salzen und pfeffern, in Butter von allen Seiten braeunen. Kartoffelwuerfel in Butter leicht anbraten. Zwiebelringe in Butter goldbraun roesten. Die so vorbereiteten Zutaten mischen, in eine feuerfeste Form fuellen, mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt wuerzen und mit Bruehe aufgiessen. Im Ofen 30 bis 40 Minuten duensten. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Weisswein zugeben. Das fertige Gericht mit saurer Sahne uebergiessen und mit gehackten Kraeuter bestreut servieren. * Quelle: Nach: Alla Sacharow Russische Kueche Wilhelm Heine Verlag Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Thu, 20 Apr 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Kartoffel, Wein, Russland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6338 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4046 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62072 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |