Rezept Rinderbraten mit Knoblauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rinderbraten mit Knoblauch

Rinderbraten mit Knoblauch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7446
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7457 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.5 kg Rindfleisch zum Schmoren
1 gross. Rosmarinzweig
6  Knoblauchzehen
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
3 El. Oel
4  Zwiebeln
100 g Orangeat
70 g Pinienkerne
5  Lorbeerblaetter
5  Salbeiblaetter
1 Bd. Basilikum
3/8 l trockener Rotwein (ersatzweise Bruehe)
3  Moehren
150 g Sellerieknolle
1 kg Tomaten
4  braune Kuchen
Zubereitung des Kochrezept Rinderbraten mit Knoblauch:

Rezept - Rinderbraten mit Knoblauch
In den Braten mit einem scharfen Messer rundherum kleine Ritze schneiden und mit kleingeschnittenen Rosmarinzweigen und Knoblauchstiften spicken. Salzen und pfeffern. Fleisch in heissem Oel rundherum anbraten. Zwiebelhaelften, Orangeat, Pinienkerne, Lorbeer, Salbei und Basilikum zum Braten geben. Rotwein zugeben. Den geschlossenen Braeter in den Backofen stellen, auf 200 Grad schalten und das Fleisch etwa 1 Stunde 15 Minuten schmoren. Moehren und Selleriestuecke zugeben und 30 Minuten weiterschmoren. Abgezogene Tomaten zufuegen und weitere 15 Minuten schmoren. Braten und Gemuese herausnehmen und warm stellen. Zerbroeckelte Kuchen in den Schmorsud geben und zwei Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Braten servieren. Stichworte: ZER, Rinderbraten, Knoblauch, Fleischgerichte, Rindfleisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 33702 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10879 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16175 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |