Rezept Rind oder Schweinefleisch zu pökeln.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rind- oder Schweinefleisch zu pökeln.

Rind- oder Schweinefleisch zu pökeln.

Kategorie - Aufbau, Rind, Schwein, Einlegen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26663
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 40183 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Bad für Zitronen !
Legen Sie ungespritzte Zitronen ca. 10 Minuten in heißes Wasser. Sie erhalten dann fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3 kg Rindfleisch
- - oder Schweinefleisch
260 g Salz
8 g Salpeter
15 g Zucker; gestoßen
Zubereitung des Kochrezept Rind- oder Schweinefleisch zu pökeln.:

Rezept - Rind- oder Schweinefleisch zu pökeln.
Man nimmt am besten ganz frisch geschlachtetes Fleisch, vom Rindfleisch den Brustkern (ohne Knochen) oder ein derbes Stück vom Hinterviertel, vom Schwein Kamm oder Vorderschinken, schneidet es in große Stücke, wälzt diese in einer Mischung von 26 dkg Kochsalz, 8 g Salpeter und 1 1/2 dkg gestoßenem Zucker, so daß sie ganz damit bedeckt sind, dann wickelt man sie in ein Stück gebrühter und wieder getrockneter neuer Leinwand, legt sie in ein passendes irdenes Gefäß oder Fäßchen, deckt einen gut schließenden Deckel darüber, den man mit einem rein gewaschenen Stein geschwert. Sobald sich am Boden des Gefäßes Lake zeigt, muß das Fleisch täglich gewendet werden. 1 Stück von 3 kg kann schon nach einer Woche fertig sein. Ein anderes gutes Verfahren ist auch dieses: Man kocht die oben mitgeteilte Mischung von Salz, Salpeter und Zucker in etwas Wasser und gießt die Pökelbrühe kalt über das im Gefäß eingepreßte Fleisch. Die oben angegebene Mischung von Salz, Salpeter und Zucker reicht für 3 bis 3 1/2 kg Fleisch. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 11. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 8024 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Sauerkraut seine Geschichte und HerstellungSauerkraut seine Geschichte und Herstellung
Sauerkraut ist nicht nur die im Ausland bekannteste deutsche Speise, sondern hat bei uns auch den Ruf, eine der gesündesten Beilagen der deutschen Küche zu sein. Aber was genau ist Sauerkraut und wie wird es hergestellt?
Thema 39222 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Schwarzwurzel Spargel des kleinen MannesSchwarzwurzel Spargel des kleinen Mannes
Schon seit dem Altertum bis ins Mittelalter hinein hatte die wildwachsende Schwarzwurzel einen ausgezeichneten Ruf. Allerdings nicht als aromatisches Gemüse. Sie galt als wirksame Heilpflanze.
Thema 8869 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |