Rezept Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum

Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10688
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4463 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Fleischtomaten
2  Knoblauchzehen
- - Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
1 gross. Bund Basilikum
500 g Rigatoni
Zubereitung des Kochrezept Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum:

Rezept - Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum
Die Tomaten einige Minuten in heisses Wasser legen, dann die Haut abziehen. Halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Eine grosse Pfanne auf den Herd stellen, den Knoblauch mit der Gabel darin zerdruecken und ein halbes Glas Oel hinzu giessen. Bei sehr schwacher Hitze goldgelb werden lassen. Nun das sehr fein gehackte Basilikum hinzufuegen, gut umruehren und die Tomaten dazugeben. Salzen, pfeffern und die Sauce bei staerkerer Hitze 15 Minuten kochen lassen. Inzwischen die Rigatoni in Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen und in eine vorgewaermte Servierschuessel fuellen. Die Sauce darueber geben. Zuletzt einige ganze Basilikumblaettchen hinzufuegen und gut vermengen, damit ihr koestliches Aroma das ganze Gericht durchzieht. Sofort servieren. Zeit 30-35 Minuten ** From: M.LANGE@HIT.sb.sub.de (Martin Lange) Date: Sat, 09 Jul 1994 Stichworte: Nudelgerichte, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 2147 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 6467 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 6533 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.69% |