Rezept Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum

Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10688
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5774 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Fleischtomaten
2  Knoblauchzehen
- - Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
1 gross. Bund Basilikum
500 g Rigatoni
Zubereitung des Kochrezept Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum:

Rezept - Rigatoni al pomodoro e basilico Rigatoni mit Tomaten und Basilikum
Die Tomaten einige Minuten in heisses Wasser legen, dann die Haut abziehen. Halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Eine grosse Pfanne auf den Herd stellen, den Knoblauch mit der Gabel darin zerdruecken und ein halbes Glas Oel hinzu giessen. Bei sehr schwacher Hitze goldgelb werden lassen. Nun das sehr fein gehackte Basilikum hinzufuegen, gut umruehren und die Tomaten dazugeben. Salzen, pfeffern und die Sauce bei staerkerer Hitze 15 Minuten kochen lassen. Inzwischen die Rigatoni in Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen und in eine vorgewaermte Servierschuessel fuellen. Die Sauce darueber geben. Zuletzt einige ganze Basilikumblaettchen hinzufuegen und gut vermengen, damit ihr koestliches Aroma das ganze Gericht durchzieht. Sofort servieren. Zeit 30-35 Minuten ** From: M.LANGE@HIT.sb.sub.de (Martin Lange) Date: Sat, 09 Jul 1994 Stichworte: Nudelgerichte, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 5515 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14826 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26161 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |