Rezept Riesenspitzmorcheln gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Riesenspitzmorcheln gefuellt

Riesenspitzmorcheln gefuellt

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19363
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2479 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6  Riesenspitzmorcheln getrocknet
40 g Butter
2  Schalotten; fein gehackt
50 ml Weisswein
300 g Frisches Lachsfilet
50 ml Rahm
2  Eigelb
1 Tl. Maisstaerke
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Gartenkresse; pueriert
1 Prise Safran
100 ml Fischfond
200 ml Rahm
1 Tl. Petersilie; fein gehackt
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Riesenspitzmorcheln gefuellt:

Rezept - Riesenspitzmorcheln gefuellt
Die Morcheln vier Stunden in Wasser einlegen. Zwei- bis dreimal gut abspuelen, ausdruecken. Fuer die Fuellung den sehr kalten Lachs fein schneiden, mit dem Rahm und Eigelb gut mischen. Maisstaerke beigeben und abschmecken. Die Masse in zwei Teile aufteilen und in separaten Schuesseln geben. Unter einen Teil der Masse die puerierte Gartenkresse ziehen, dem anderen Teil den Safran beifuegen. Die Massen mit dem Spritzsack in die Riesenmorcheln spritzen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin kurz anziehen. Die gefuellte Morcheln in die Pfanne legen, mit dem Weisswein abloeschen und zugedeckt ca. fuenf Minuten duensten. Die Morcheln herausnehmen und warm stellen. Fuer die Sauce den Fischfond in eine Pfanne geben und einkochen lassen. Den Rahm beifuegen, die feingehackte Petersilie zur Sauce geben und abschmecken. Die Sauce auf vorgewaermte Teller geben. Die Morcheln der Laenge nach aufschneiden und auf der Sauce anrichten. * Quelle: Aus der Delikatessen-Abt. Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Pilz, Gefuellt, Morchel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25975 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 4625 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18668 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |