Rezept Riesengarnelen mit Knoblauch, Kung Krathiam Prig Thai

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Riesengarnelen mit Knoblauch, Kung Krathiam Prig Thai

Riesengarnelen mit Knoblauch, Kung Krathiam Prig Thai

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14707
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8875 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12  Riesengarnelen
10  Knoblauchzehen
1 Tl. Salz
1 Tl. Pfeffer; f.a.d.M.
2 El. Zitronensaft
3  mittl. Tomaten
1  Salatgurke
1  Bd. Schnittlauch
50 g Butter
1/8 l Wasser
Zubereitung des Kochrezept Riesengarnelen mit Knoblauch, Kung Krathiam Prig Thai:

Rezept - Riesengarnelen mit Knoblauch, Kung Krathiam Prig Thai
Den Kopf von den Garnelen abtrennen und wegwerfen. Die Garnelen so abschaelen, dass das Schwanzende daranbleibt. Die Garnelen am Ruecken der Laenge nach leicht einschneiden und den schwarzen Darm entfernen. Die Garnelen unter fliessendem Wasser abspuelen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Garnelen mit dem Knoblauch, dem Salz und dem Pfeffer sowie dem Zitronensaft mischen. Die Tomaten waschen, die Gurke schaelen. Beides in etwa 1/2cm dicke Scheiben schneiden. Den Schnittlauch waschen und in kleine Stuecke schneiden. Eine grosse Platte am Rand mit dem Tomaten- und den Gurkenscheiben auslegen. Die Butter in einer passenden Pfanne bei schwacher bis mittlerer Hitze erhitzen. Die Garnelen hinzufuegen. Das Mariniergefaess mit Wasser ausschwenken und die Fluessigkeit zu den Garnelen geben. Die Garnelen zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten garen. Die Garnelen auf die vorbereitete Platte geben und den Schnittlauch darueber verteilen. Zubereitungszeit: ca. 30 Min. Pro Portion: 1100kJ/260kcal E 30g, F 13g, KH 7g * Quelle: GU Kuechen-Rateber modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Fri, 24 Feb 1995 Stichworte: Beilage, Meeresfruechte, Gemuese, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 5391 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 91748 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14608 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |