Rezept Riesengarnelen auf Spaghetti mit Pistazien Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Riesengarnelen auf Spaghetti mit Pistazien-Pesto

Riesengarnelen auf Spaghetti mit Pistazien-Pesto

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6047
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8344 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikumtee !
Gegen Arthitis, Blähungen, Magenbeschwerden, Verstopfung und Krampfadern, Anämie

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Basilikumblätter
- - Cognac
- - Knoblauch
1  Peperoni, rot
- - Pfeffer
150 g Riesengarnelen
- - Salz
1 Dos. Spaghetti, schwarz
- - Zitronensaft
- - Basilikum, frisch
- - Knoblauch
- - Olivenöl
- - Pfeffer
1 Dos. Pistazien
- - Salz
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 16. 10. 2000
Zubereitung des Kochrezept Riesengarnelen auf Spaghetti mit Pistazien-Pesto:

Rezept - Riesengarnelen auf Spaghetti mit Pistazien-Pesto
Zubereitung: Die Spaghetti in Salzwasser kochen. Die Riesengarnelen in einer Pfanne mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zitronensaft, wenigen Peperonistreifen und etwas Cognac knusprig braten. Fuer das Pesto Pistazien, Knoblauch, viel frisches Basilikum, Olivenoel, Pfeffer und Salz puerieren. Die Garnelen auf den Nudeln anrichten und mehrere Pistazien-Pesto-Klekse darueber geben. Zum Schluss das fertige Gericht mit Basilikumblaettern und einer Peperoni-Schote dekorieren. Hierzu empfiehlt unsere Weinexpertin einen 1999er Picpoul du Pintet aus Coteaux du Languedoc, Frankreich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsekultur quer durch den Garten und die JahrhunderteGemüsekultur quer durch den Garten und die Jahrhunderte
Wer kennt den Guten Heinrich? Die Schinkenwurzel und das Burzelkraut? Topinambur und Pastinake? Rätselraten im Gemüsegarten ist angesagt.
Thema 6784 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9035 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8747 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |