Rezept Riesen Kaninchenravioli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Riesen-Kaninchenravioli

Riesen-Kaninchenravioli

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3448 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Dos. Pelati ODer
6  Tomaten
1  Knoblauchzehe; fein gehackt
1  Bd. Petersilie; fein gehackt
1 El. Olivenoel
- - Bauchlappenfleisch
- - Abgeschabtes Knochenfleisch
- - Lunge
1 El. Olivenoel
1/2 dl Rotwein
1 dl Saucenrahm
- - Salz
- - Pfeffer
8  Lasagneblaetter
50 g Sbrinz; gerieben o. Parmesan
Zubereitung des Kochrezept Riesen-Kaninchenravioli:

Rezept - Riesen-Kaninchenravioli
Pelati abtropfen lassen und in Stuecke (oder Tomaten in Wuerfelchen) schneiden. Knoblauchzehe und Petersilie im heissen Olivenoel duensten. Pelati oder Tomatenwuerfelchen beifuegen, wuerzen und nur kurz aufkochen (frische Tomaten ein paar Minuten koecheln lassen). Das vorher in der Suppe (siehe Rezept Kaninchensuppe) weichgekochte Fleisch (Bauchlappen, Knochenfleisch und Lunge) in ganz kleine Stuecke schneiden. Im heissen Olivenoel anbraten, sogleich mit dem Rotwein abloeschen und aufkochen. Saucenrahm beifuegen, kurz kochen lassen, dann mit Salz und Pfeffer wuerzen. Lasagneblaetter in viel Salzwasser al dente kochen. Die Tomaten nochmals aufkochen. Die Haelfte davon auf vorgewaermte Teller verteilen, je ein Lasagneblatt darauflegen und das Fleisch mit der Sauce darueber verteilen. Mit je einem Lasagneblatt bedecken und die restlichen Tomaten daraufgeben. Mit Kaese bestreuen. Nach: B.Aepli, Orella, Heft 4, 1994, S. 66 (Rg) 28.03.1994 Erfasser: Stichworte: Teigwaren, Kaninchen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72376 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 18297 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Jakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als DelikatesseJakobsmuscheln - Die Jakobsmuschel gilt als Delikatesse
Sie weist den Jakobspilgern den Weg und wurde zum weltbekannten Emblem eines Öl-Konzerns, doch den Geschmack ihres Fleischs kennen die wenigsten: Die Jakobsmuschel.
Thema 21513 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |