Rezept Riemchen Kirschkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Riemchen-Kirschkuchen

Riemchen-Kirschkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8353
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6670 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
- - abgeriebene Schale einer Zitrone
1  Ei
100 g Zucker 2 Paeckchen Vanillezucker
125 g Butter
- - Butter zum Einfetten
- - Semmelbroesel zum Ausstreuen
1  Zwieback
30 g gemahlene Mandeln
100 g Kirschen
- - Puderzucker zum Bestaeuben
- - Mehl zum Formen
- - Eigelb
2 El. suesse Sahne
Zubereitung des Kochrezept Riemchen-Kirschkuchen:

Rezept - Riemchen-Kirschkuchen
Mehl sieben und mit Zitronenschale mischen. Auf die Arbeitsflaeche geben und in die Mitte eine Mulde druecken. Das Ei hineingeben und Zucker darueberstreuen. Die Butter in Floeckchen auf den Rand verteilen. Alle Zutaten zu einem glatten Muerbteig verkneten. Zugedeckt etwa 30 Minuten kuehlen. Inzwischen eine Obstkuchenform einfetten und mit Semmelbroeseln ausstreuen. Die Zwiebaecke in eine Plastiktuete geben und mit dem Nudelholz fein zerbroeseln. Mit den Mandeln mischen. Kirschen waschen und entsteinen. Etwa 3/4 des Teiges in die Form geben, darin ausrollen und am Rand andruecken. Den Boden mehrfach einstechen und das Zwiebackgemisch aufstreuen. Die Kirschen hineingeben und dabei mit Puderzucker bestaeuben. Den restlichen Teig auf der bemehlten Arbeitsflaeche zu bleistiftdicken Rollen formen und gitterartig auf die Kirschen legen. Am Rand gut andruecken. Eigelb mit Sahne verquirlen und das Teiggitter damit bestreichen. Im auf 200 Grad (Gas Stufe 3) vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten backen. Dann die Oberflaeche nochmals mit etwas Puderzucker bestaeuben und diese Schicht im heissen Ofen schnell goldgelb karamelisieren lassen. Den Kuchen ausdampfen lassen, aus der Form loesen und bis zum Servieren auf einem Kuchendraht auskuehlen lassen. ** From: Betzelf@rferl.org (Franz Betzel) Date: Mon, 10 Jan 1994 21:18:04 GMT Stichworte: News, Kuchen, Kirschkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10311 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?
Nun ist es amtlich. Die ESL-Milch verdrängt nach und nach die herkömmliche, pasteurisierte Frischmilch aus den Regalen. Bis zu vier Wochen soll die Milch haltbar sein. Aber ist das gesund?
Thema 4166 mal gelesen | 06.06.2009 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7730 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |