Rezept Ricotta Auberginen mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ricotta-Auberginen mit Tomaten

Ricotta-Auberginen mit Tomaten

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4828 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  mittl. Auberginen
3/4  Tas. Weizenkeime
1/2 Tl. Getrockneter Oregano
1/2 Tl. Basilikum; gehackt
- - Salz
- - Paprika
2 El. Butter
1 1/2  Tas. Zwiebeln; fein gehackt
1 1/2 Tl. Knoblauch; fein gehackt
1  Tas. Mozzarella; gerieben
900 g Ricotta; fein zerkruemelt
2 gross. Tomaten
- - Dill
Zubereitung des Kochrezept Ricotta-Auberginen mit Tomaten:

Rezept - Ricotta-Auberginen mit Tomaten
Auberginen wie Brot in Scheiben schneiden, leicht salzen und etwa 15 Minuten bei Mittelhitze auf einem eingefetteten Blech backen. Weinzenkeime, Kraeuter, Salz und Paprika mischen und die Auberginenscheiben darin wenden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig daempfen und mit dem Mozzarella und dem Ricotta vermischen. Eine hohe Gratinform einfetten und die Zutaten wie folgt hineinschichten: Auberginenscheiben, Kaesemasse, die gescheibelte Tomaten, Auberginen und zuoberst wieder Tomaten. Zuletzt den Dill darueberstreuen und 35 Minuten zugedeckt, dann 5 Minuten abgedeckt bei 180 Grad im Ofen backen. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Gratin, Aubergine, Ricotta, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10517 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Pumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in AmerikaPumpkin-Pie - Thanksgiving das Erntedankfest in Amerika
Erst 1941 legte der US Kongress den vierten Donnerstag im November als Thanksgiving-Feiertag für die Vereinigten Staaten fest. In Kanada dagegen feiert man bereits am zweiten Montag des Oktobers.
Thema 7357 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14980 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |