Rezept Ricotta Auberginen mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ricotta-Auberginen mit Tomaten

Ricotta-Auberginen mit Tomaten

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4691 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  mittl. Auberginen
3/4  Tas. Weizenkeime
1/2 Tl. Getrockneter Oregano
1/2 Tl. Basilikum; gehackt
- - Salz
- - Paprika
2 El. Butter
1 1/2  Tas. Zwiebeln; fein gehackt
1 1/2 Tl. Knoblauch; fein gehackt
1  Tas. Mozzarella; gerieben
900 g Ricotta; fein zerkruemelt
2 gross. Tomaten
- - Dill
Zubereitung des Kochrezept Ricotta-Auberginen mit Tomaten:

Rezept - Ricotta-Auberginen mit Tomaten
Auberginen wie Brot in Scheiben schneiden, leicht salzen und etwa 15 Minuten bei Mittelhitze auf einem eingefetteten Blech backen. Weinzenkeime, Kraeuter, Salz und Paprika mischen und die Auberginenscheiben darin wenden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig daempfen und mit dem Mozzarella und dem Ricotta vermischen. Eine hohe Gratinform einfetten und die Zutaten wie folgt hineinschichten: Auberginenscheiben, Kaesemasse, die gescheibelte Tomaten, Auberginen und zuoberst wieder Tomaten. Zuletzt den Dill darueberstreuen und 35 Minuten zugedeckt, dann 5 Minuten abgedeckt bei 180 Grad im Ofen backen. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Gratin, Aubergine, Ricotta, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14686 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 4753 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 5970 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |