Rezept Rhubarb Upside Down Cake Rhabarberkuchen aus der Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhubarb Upside-Down Cake - Rhabarberkuchen aus der Pfanne

Rhubarb Upside-Down Cake - Rhabarberkuchen aus der Pfanne

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25225
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5690 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
60 g Butter
1/2 Tas. Brauner Zucker
3 Tas. Rhabarber; kleingeschnitten
1 Tas. Himbeeren, frisch; nach Wunsch
1 Tas. Mehl
1 1/2 Tl. Backpulver
1 Prise Salz
120 g Butter
1 Tas. Zucker
2  Eier
120 ml Buttermilch
1 Tl. Vanilleextrakt
Zubereitung des Kochrezept Rhubarb Upside-Down Cake - Rhabarberkuchen aus der Pfanne:

Rezept - Rhubarb Upside-Down Cake - Rhabarberkuchen aus der Pfanne
Den Ofen auf 180oC vorheizen. Die Butter in einer grossen ofenfesten Pfanne, vorzugsweise aus Gusseisen, erwaermen. Den braunen Zucker zugeben und bei mittlerer Hitze ruehren, bis er sich aufgeloest hat. Rhabarber zugeben und gut unterruehren, bis er gleichmaessig mit Zucker bedeckt ist. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Rhabarber nun gegebenenfalls gleichmaessig mit Himbeeren bestreuen. Bis zum Backen beiseite stellen. Fuer den Teig Mehl, Backpulver und Salz in eine Schuessel sieben. In einer anderen Schuessel Butter und Zucker cremig schlagen. Eier, Buttermilch und den Vanilleextrakt untermengen. Nun die restlichen Zutaten sorgfaeltig einruehren. Den Teig ueber die Rhabarbermasse geben und in der Pfanne 30-40 Minuten im Ofen backen. Mit einem Zahnstocher den Gargrad pruefen (wenn er keine Rueckstaende zeigt, ist der Teig durch). Die Pfanne vorsichtig auf einen Servierteller stuerzen und 1 Minute ruhen lassen, damit sich die Zuckermasse verteilen kann. Dann die Pfanne abheben. Der Kuchen wird noch warm serviert. Fuer 6-8 Personen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 7373 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7829 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4678 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |