Rezept Rheinischer Reiskuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rheinischer Reiskuchen

Rheinischer Reiskuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26274
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21353 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
165 g Mehl
35 g Butter
1  Kleine Prise Salz
25 g Zucker
1/16 l Milch
15 g Hefe
1/2 l Milch
8 El. Milchreis
40 g Butter
4 El. Zucker
3  Eigelb
2  Eiklar
1 El. Speisestaerke
- - Zitronenoel
Zubereitung des Kochrezept Rheinischer Reiskuchen:

Rezept - Rheinischer Reiskuchen
Teig: Das Mehl in eine vorgewaermte Schuessel geben und in die Mitte eine Kuhle durecken. Die Hefe mit etwas lauwarmer Milch, 1 Teeloeffel Zukcer und dem Salz glat ruehren und in die Kuhle giessen. Mit soviel Mehl vermengen, dass ein Vorteig entsteht. Diesen mit etwas Mehl bestaeuben und an warmem Ort 15 min ehen lassen. Danach die Butter und den Rest der Milch leicht erwaermen, mit dem Zucker und dem Mehl zu einem leichten Teig verarbeiten, schlagen, bis er Blasen wirft und 20 - 30 min gehen lassen. Belag: Milch aufkochen, Milchreis einstreuen und in etwa 20 min garkochen. Butter, Zucker, einige Tropfen Zitronenoel, Staerke und 2 Eigelb einruehren. Abkuehlen lassen. Eiklar steif schlagen, vorsichtig unter den abgekuehlten Reis heben. Den Hefeteig ausrollen, auf ein Tortenblech geben und nach weitern 10 min Gehzeit kurz vorbacken. Dann die Reismasse darauf verteilen. Mit einem geschlagenen Eigelb bestreichen und bei 150 Grad etwa 40 min backen. zur Verfeinerung kann man eine Schicht Apfelschnitze, mit Zucker bestreut, zwischen Teig und Reisschicht legen. Quelle:Hoelkers kleine Kuechenbibliothek/Rheinische Kuechenschaetze

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7454 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Katerstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der FeierKaterstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der Feier
Das Neue Jahr beginnt bei vielen Feiernden mit schmerzendem Schädel, einem hohlen Gefühl im Magen und dem festen Vorsatz: Nie wieder Alkohol.
Thema 14019 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 4024 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |