Rezept Rheinische Zimtwaffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rheinische Zimtwaffeln

Rheinische Zimtwaffeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13307
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7849 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: reife Birnen !
Sind die Birnen noch nicht reif, so helfen Sie doch einfach ein bisschen nach. Legen Sie die Birnen mit einem reifen Apfel zusammen in eine braune Obsttüte. Die verschlossene Tüte stechen Sie an einigen Stellen ein. Der Reifeprozess der Birnen wird durch Ethylengas angeregt, welches der reife Apfel entwickelt. Der Trick mit dem reifen Apfel ist auch für Tomaten und Pfirsiche anwendbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g Butter
125 g Zucker
2  Eier
350 g Mehl
1 1/2 Tl. Zimt (nach Geschmack mehr)
1  Spur Nelken, gemahlen
1  Zitronenschale, gerieben
- - Evtl. etwas fluessige Sahne
- - Oder Wasser
Zubereitung des Kochrezept Rheinische Zimtwaffeln:

Rezept - Rheinische Zimtwaffeln
Butter, Zucker, Eier sahnig ruehren, das Mehl und die Gewuerze hinzugeben und verarbeiten, bis sich kleine Kloesschen formen lassen. Diese Waffeln eignen sich hervorragend fuer den Weihnachtsteller. Allerdings ist es recht schwierig, den Teig so einzufuellen, dass die Waffelform ganz heraus kommt. Daher empfehlen wir, so viel Sahne oder Wasser hinzuzufuegen, bis der Teig ziemlich dickfluessig ist und sich so in der Waffelform besser verteilt. * Quelle: Gebrauchsanweisung vom Waffeleisen der Firma Cloer-Elektrogeraete Quelle: Susanne Moenkemeier ** Gepostet von Susanne Moenkemeier Date: Mon, 12 Dec 1994 Stichworte: Backen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4851 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
111 mal Gemüse für Feinschmecker111 mal Gemüse für Feinschmecker
Eingefleischte Vegetarier kommen hier genauso auf den Geschmack wie gemüsehungrige Fleischesser: 111 Rezepte für etwa 40 Gemüsesorten bieten eine leckere Auswahl.
Thema 8517 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25085 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |