Rezept Rheinische Zimthippen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rheinische Zimthippen

Rheinische Zimthippen

Kategorie - Waffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26166
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3946 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: = Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Rheinische Zimthippen:

Rezept - Rheinische Zimthippen
MMMMM------------------------------Teig------------------------------ 140 g Butter 140 g Zucker 1 pk Vanillinzucker 3 ea Eier 380 g Mehl 2 ts Zimt 1 ts Ingwer 1 ts Backpulver 0.5 ts Salz 100 ml saure Milch MMMMM------------------------------dazu------------------------------ Apfelmus 125 g Schokoladenglasur Die Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillinzucker zusetzen und schaumig r=FChren. Die Eier trennen, die Dotter gut mit der Creme verr=FChren. Mehl, Zimt, Ingwer, Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der sauren Milch löffelweise in den Teig mischen. Den Eischnee unter den Teig heben. Portionsweise auf Hörncheneisen (bzw. Waffeleisen) gießen, hellgelb herausbacken und noch heiß =FCber einem Löffelstiel zu einer T=FCte f= ormen. Noch im warmen Zustand mit Apfelmus f=FCllen. Mit heißer Schokolade verzieren. Quelle: Centrale Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft m.b.H. 1988 erfasst von Markus Berthold

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20599 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 7030 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5527 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |