Rezept Rheinische Putenfleischsülze (Cholesterin)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rheinische Putenfleischsülze (Cholesterin)

Rheinische Putenfleischsülze (Cholesterin)

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23103
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4669 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gemüsezwiebeln !
besonders groß, mild und prima zum Füllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Putenbrust
1  Möhre
1  Zucchini
150 g Paprikaschotenwürfel
50 g Gekochter Schinken
1  Gekochtes Eiweiß
1  Kräuter; feingehackt
- - Sülzpulver
- - Pfeffer + Salz
1 Tl. Senf, mittelscharf
1 Tl. Sonnenblumenöl
2  Kräuteressig
4  Weißwein oder Brühe
1 Tl. Schnittlauch
1 klein. Eichblattsalat
100 g Pilze, in Weinessig mariniert-(z.B. Cham
Zubereitung des Kochrezept Rheinische Putenfleischsülze (Cholesterin):

Rezept - Rheinische Putenfleischsülze (Cholesterin)
-Vorspeisen und Zwischenmahlzeiten Die Putenbrust in Salzwasser kochen, herausnehmen und in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse putzen, klein würfeln und kurz blanchieren. Den gekochten Schinken sowie das gekochte Eiweiß fein würfeln; Schinken, Eiweiß und Putenfleisch mit den feingehackten Kräutern gut vermischen. In eine Glasform einfüllen und leicht andrücken. Das Sülzpulver, wie auf der Packung angegeben, in heißes Wasser einrühren, mit Pfeffer würzen und über die Puten-Gemüse-Mischung gießen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen. Noch besser ist es, wenn Sie die Masse die ganze Nacht über im Kühlschrank belassen. Für die Marinade Senf, Öl, Kräuteressig, Weißwein und gehackten Schnittlauch verrühren und mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Vor dem Stürzen die Glasform in heißes Wasser tauchen, bis sich die Sülze leicht vom Rand lösen lässt. Den Eichblattsalat putzen, waschen und auf einem Teller auslegen. Die Sülze mit den Pilzen darauf anrichten. Die Marinade über den Salat verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im KäseSchimmelkäse - Schimmel in Lebensmittel und im Käse
Nur wenige Pflanzenarten besitzen so unterschiedliche Wirkungen wie die Vertreter der Familie der Schimmelpilze. Auf der einen Seite gäbe es ohne sie weder Penizillin noch Käsespezialitäten wie Roquefort, Gorgonzola oder Camembert.
Thema 11129 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Diät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvollDiät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvoll
Wenn die ersten warmen Tage nahen und die Mode wieder figurbetonter wird, möchten viele Menschen ein paar Pfunde abspecken. Lightprodukte verheißen hier eine einfache Lösung.
Thema 6157 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12285 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |