Rezept Rhabarberwein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarberwein

Rhabarberwein

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13302
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11702 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 1/2 kg Rhabarber; der Laenge nach halbiert und in 2 1/2 cm lange
- - Stuecke geschnitten
4 1/2 l Wasser; etwa !!
2 kg Zucker; etwa !!
60 g Frische Ingwerwurzel
2  Zimtstangen
30 g Nelken
Zubereitung des Kochrezept Rhabarberwein:

Rezept - Rhabarberwein
Die Rhabarberstuecke in einen Steinzeugtopf legen und so viel Wasser dazugiessen, dass sie bedeckt sind. Die Mischung 10 Tage lang stehenlassen und taeglich umruehren. Dabei den Rhabarber mit einem Holzloeffel zerdruecken. Die Fluessigkeit durch ein feinmaschiges Sieb in eine zweite Schuessel geben und die Menge abmessen. Pro 1 1/4 Liter Fluessigkeit 500 g Zucker hinzufuegen und ruehren, bis der Zucker aufgeloest ist. Etwa 3 dl dieser Fluessigkeit (bezogen auf 2 1/2 kg Rhabarber) in einen kleinen Kochtopf geben. Ingwer, Nelken und Zimt dazugeben und aufkochen. Zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Die abgekuehlte und abgeseihte Fluessigkeit zu den uebrigen Zutaten in die Schuessel giessen und 2 bis 3 Wochen gaeren lassen. Falls noetig, den Schaum von der Oberflaeche abschoepfen. Den Wein auf grosse Ballonflaschen ziehen und zunaechst 5 Wochen locker verkorkt stehenlassen. Sobald keine Blasen mehr aufsteigen, in Weinflaschen abfuellen und fest verkorken. Nach Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Fruehling in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10416-2 (Rg) 26.03.1994 Erfasser: Stichworte: Getraenke, Kalt, Obst, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 10964 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16338 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23485 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |