Rezept Rhabarbersauce I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarbersauce I

Rhabarbersauce I

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2654 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendeltee !
Gegen Abzesse, Allergien, Angina, Grippe , Bronchitis, Durchfall,Gürtelrose, Bluthochdruck

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Rhabarber
100 g Farinzucker
200 g Schalotten
1/2  Bd. Glatte Petersilie
1/2  Bd. Basilikum
5 El. Kaltgepresstes Olivenoel
1 Tl. Schwarze Pfefferkoerner
1 Tl. Gelbe Senfkoerner
1/2 Tl. Korianderkoerner
5 El. Kraeuteressig
- - Salz
25 g Mandelblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Rhabarbersauce I:

Rezept - Rhabarbersauce I
Rhabarber abziehen und in sehr kleine Stuecke schneiden. Mit dem Zucker mischen, 30 Minuten Saft ziehen lassen, dann im eigenen Saft weichduensten. Schalotten und Knoblauch schaelen und sehr fein wuerfeln. Petersilie und Basilikum abspuelen, trockentupfen und fein hacken. Alles zusammen im heissen Oel glasig braten. Pfeffer- Senf und Korianderkoerner im Moerser zerstossen, zu der Zwiebel-Kraeutermischung geben und kurz anbraten. Die Mischung dann unter den Rhabarber ruehren, mit Essig und Salz abschmecken und im offenen Topf noch 10 Minuten koecheln lassen. Dabei hin und wieder durchruehren. Zum Schluss die Mandeln zufuegen. Passt zu: kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch, zu Fleischfondue, kaltem oder warmen Gefluegel, gebratenem Seefisch. Tip: Im Kuehlschrank haelt sich die Sauce in gut verschlossenen Schraubdeckelglaesern mehrere Wochen. Der besseren Haltbarkeit wegen koennen Sie eventuell noch etwas Oel auf die Oberflaeche traeufeln. * Quelle: Die 100 besten Saucen ** From: Ruediger_Kemmler@p11.f3502.n2480.z2.fido.sub.org Date: Sat, 30 Jul 1994 Stichworte: Sauce, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6818 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Loquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesundLoquat: Japanische Wollmispel - lecker und gesund
Die Japanische Wollmispel (Eriobotrya japanoica) oder Loquat stammt ursprünglich aus China und Japan und fand im Lauf des 18. Jahrhunderts den Weg in die mediterranen Gebiete Europas.
Thema 10499 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 40015 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |