Rezept Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser

Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8348
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4784 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1500 g Rhabarber
650 g Zucker
500 g Mehl
200 g Margarine
3  Eigelb
1  Prise Salz
- - Zitronenschale
50 g Semmelbroesel
200 g gemahlene Mandeln
1 El. Zimt
3  Eiweiss
1 El. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser:

Rezept - Rhabarberkuchen mit Mandelbaiser
Rhabarber putzen, waschen und in 3 cm lange Stuecke schneiden. Mit 250 g Zucker 1 Stunde ziehen lassen. Aus Mehl, 150 g Zucker, der Margarine, den Eigelben, Salz und Zitronenschale einen Muerbteig kneten. Teig in Folie wickeln 30 min. kuehl stellen. Springform fetten mit 1 El. Semmelbroesel ausstreuen. Teig ausrollen, Springform damit auskleiden. Mit Gabel Boden einstechen. Rhabarber abtropfen lassen. Backofen auf 200GradC vorheizen. Restl. Semmelbroesel+ 100 g Mandeln auf den Boden streuen, Rhabarber darauf verteilen. 50 g Zucker und Zimt mischen, darueberstreuen. 35 min. vorbacken. Temperatur auf 150GradC reduzieren. Eiweiss, restlicher Zucker, Zitronensaft steif schlagen. Mandeln unterheben. Die Masse ueber den vorgebackenen Kuchen streichen, weitere 30 min. bei 150GradC backen. ** From: S_DOLLINGE@rzmain.rz.uni-ulm.de (Dollinger Juergen) Date: 10 Jan 1994 16:00:37 GMT Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Rhabarber, Kuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7985 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10535 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 20385 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |